Suche
    • Mit hyperkonvergenten Infrastruktursystemen von Dell EMC lassen sich Microsoft SQL-Workloads mühelos und flexibel bereitstellen, skalieren und bedienen.

      Die hyperkonvergente Infrastruktur von Dell EMC vereinfacht die Infrastruktur sowie den Betrieb und bietet eine solide Data Protection. In Verbindung mit Microsoft SQL Server erleichtern unsere integrierten hyperkonvergenten Infrastruktursysteme Unternehmen die Bereitstellung und Skalierung hochverfügbarer und leistungsfähiger Enterprise-Datenbankanwendungen.

    • Schnellere IT-Transformation mit hyperkonvergenter Infrastruktur von Dell EMC

      • Einfache Skalierung bei wachsendem Datenvolumen, wodurch die Anforderungen Ihrer Microsoft SQL Server-Umgebungen an Ressourcen erfüllt werden können
      • Weniger Infrastruktur bedeutet weniger Komplexität, was wiederum die Bereitstellung und das Betreiben geschäftskritischer Anwendungen wie Microsoft SQL Server erleichtert
      • Business Continuity-Funktionen ermöglichen es Datenbankadministratoren, Datenbankumgebungen zu kontrollieren und zu schützen, wodurch sich Arbeitsabläufe vereinfachen und Ausfallzeiten minimieren lassen 
      • Eine rationalisierte Verwaltung verringert den Zeitaufwand, der für das Management, Tuning und Monitoring der Infrastruktur erforderlich ist 
    • Performance und Flexibilität für Microsoft SQL Server

    • Microsoft SQL Server ist eine der auf hyperkonvergenter Infrastruktur (Hyperconverged Infrastructure, HCI) am häufigsten bereitgestellten Workloads. Mit dem HCI-Portfolio von Dell EMC profitieren Sie von hoher Performance in einer skalierbaren, gebrauchsfertigen Lösung, mit der Sie die Anforderungen Ihrer geschäftskritischsten SQL Server-Datenbank-Workloads erfüllen können. Diese Lösungen vereinfachen und automatisieren nicht nur tägliche Datenbankmanagementvorgänge, sondern sind auch speziell darauf ausgelegt, Sie bei erforderlichen Anpassungen aufgrund des Datenbankwachstums oder sich ändernder Unternehmensanforderungen zu unterstützen.

    • Performance and agility for Microsoft SQL Server

      Fokus auf Innovation
      Dank einer vereinfachten, gebrauchsfertigen Erfahrung können Administratoren die Infrastruktur für Microsoft SQL Server-Workloads schnell und einfach bereitstellen, managen und betreiben. Zeitaufwendige, manuelle Aufgaben werden reduziert und der Geschäftsbetrieb damit beschleunigt.

      Bequemes Skalieren
      Die hyperkonvergente Infrastruktur von Dell EMC ermöglicht es Ihnen, flexibel zu bleiben, indem Sie klein anfangen und die Datenbank nach Bedarf skalieren.

      Beschleunigte Performance
      Branchenführende PowerEdge-Server bilden die Grundlage für eine konsistente, planbare, bewährte und hochleistungsfähige hyperkonvergente Infrastruktur für Microsoft SQL Server-Workloads.

    • Hyperkonvergente Infrastruktur für Microsoft SQL Server-Ressourcen

    • Konvergente/hyperkonvergente Infrastrukturlösungen für Microsoft SQL Server

      ESG: Hyperkonvergente Infrastrukturlösungen für Microsoft SQL Server

      Entdecken Sie, wie das Dell Technologies Portfolio an Lösungen für konvergente und hyperkonvergente Infrastrukturen Unternehmen zu der nötigen Flexibilität, Effizienz, Skalierbarkeit und Leistung verhilft, um die neuesten Microsoft SQL Server-Bereitstellungen verbessern zu können.

    • Die wesentlichen Vorteile der Ausführung von Microsoft SQL Server auf hyperkonvergenter Infrastruktur (HCI) von Dell Technologies

      Die wesentlichen Vorteile der Ausführung von Microsoft SQL Server auf hyperkonvergenter Infrastruktur (HCI) von Dell Technologies

      Moderne Datenbanken sind an immer komplexere Anforderungen geknüpft. Angesichts dieser neuen Herausforderungen setzen Unternehmen zunehmend auf leistungsstarke, skalierbare und optimierte hyperkonvergente Infrastruktur (Hyperconverged Infrastructure, HCI).