Suche
    • Dell EMC ECS: Der Weg in eine datengesteuerte Zukunft

    • Aufgrund der starken Zunahme von Mobilgeräten und Anwendungen sowie des Wachstums des Internets der Dinge nehmen die Datenvolumen in Unternehmen weiterhin explosionsartig zu. Mit der weiterhin wachsenden Datenmenge, die Unternehmen generieren, geht ein Anstieg der Kosten für die Speicherung und das Management dieser Informationen einher. Herkömmliche Speicherlösungen sind inzwischen zu kostspielig und komplex für die Bereitstellung und das Management in der benötigten Größenordnung. Public-Cloud-Lösungen, die einst als die Zukunft der Datenspeicherung galten, können unvorhergesehene Kosten und Probleme mit der Datenlatenz verursachen und somit zu unberechenbaren Optionen für die langfristige Speicherung werden.

      Um das Potenzial wachsender Datenmengen voll ausschöpfen zu können, bietet Dell EMC ECS eine Storage-Lösung der nächsten Generation, mit der Unternehmen die Kosten reduzieren, das Management vereinfachen, den Zugriff beschleunigen und aus den Daten die Informationen extrahieren können, die sie im Wettbewerb benötigen. 

    •  

      Dell EMC Objektspeicherlösungen für Workloads der nächsten Generation

      ECS kann in einem softwarebasierten Modell oder als gebrauchsfertige Appliance bereitgestellt werden und stellt die führende Objektspeicherplattform von Dell EMC dar.

    •  

      Dell EMC Isilon-Scale-out-NAS (Network Attached Storage)

      Dell EMC Isilon ist als Speicherlösung für unstrukturierte Daten mit enormer Skalierbarkeit die branchenführende Produktreihe von Scale-out-NAS-Systemen.

    •  

      Dell EMC XtremIO X2-All-Flash-Speicherarray

      Verbessern Sie die IT-Betriebseffizienz, transformieren Sie Workflows mit Kopierdatenmanagement und reduzieren Sie die Anforderungen an die Speicherkapazität mit Dell EMC XtremIO X2.

    •  

      Dell EMC VMAX All-Flash-Speicherlösungen

      Dell EMC VMAX All-Flash-Datenspeicher wurde für die Optimierung der Flash-Festplattentechnologie entwickelt und kann es mit allen Herausforderungen des modernen Rechenzentrums aufnehmen.

    • Die Herausforderung beim Managen von Public-Cloud-Speicher

    • In den letzten Jahren schienen Public-Cloud-Services die unvermeidliche Antwort auf die Herausforderungen beim Management schnell wachsender Datenmengen zu sein. IT-Teams ergriffen die Gelegenheit, die tägliche Last des Managements ihrer Speicherinfrastruktur an einen Cloud-Serviceanbieter abzugeben. IT-Manager waren begeistert von dem kostengünstigen Einstiegspunkt und den Einsparungen bei den Investitionskosten, die Cloud-Speicherservices boten. Das Pay-as-you-go-Kostenmodell und die hohe Skalierbarkeit von Public-Cloud-Speicher schienen zudem viele Probleme zu beheben.

      Viele Unternehmen, die zunächst von den Vorteilen der Public Cloud überzeugt waren, erkannten jedoch bald auch die Nachteile. Datenmobilität war ein Problem: Die Daten konnten nur mit begrenzter Geschwindigkeit in die und aus der Cloud verschoben werden und zusätzlich zu den Kosten für die Netzwerkbandbreite entstanden noch unvorhergesehene Transaktionskosten. Bei einigen Unternehmen gab es Probleme mit der Datensicherheit, was zu Problemen bei der Compliance mit Bestimmungen führte. Die Anforderungen bandbreitenintensiver Data-Analytics-Workloads, die zur Gewinnung von Erkenntnissen und Informationen aus Geschäftsdaten unerlässlich sind, führten zu einer Steigerung der WAN-Aktivität und der mit der Analyse Cloud-basierter Inhalte verbundenen Bandbreitenkosten.

      Angesichts dieser Nachteile ziehen immer mehr Unternehmen erneut die Option in Betracht, eine eigene lokale Speicherlösung zu hosten, um die Kosten und die Latenz beim Datenzugriff zu reduzieren.


    • Dell EMC ECS: Cloud-Speicher für IT

    • Dell EMC ECS (Elastic Cloud Storage) ist eine moderne softwarebasierte Objektspeicherplattform, die sowohl für herkömmliche Workloads als auch für Workloads der nächsten Generation entwickelt wurde und Unternehmen eine lokale Alternative zu Public-Cloud-Lösungen bietet. Da ECS eine enorme Skalierbarkeit, Flexibilität und Ausfallsicherheit bietet, können Unternehmen unstrukturierte Daten in einer Größenordnung erfassen, speichern, schützen und managen, die der Public Cloud entspricht – und zwar hinter der Enterprise-Firewall.

      ECS verfügt über eine flache Scale-out-Architektur und eine starke globale Konsistenz, die Unternehmen eine TCO-Reduzierung gegenüber Public-Cloud-Bereitstellungen um fast 60 % ermöglicht. ECS erleichtert das Management der global verteilten Speicherinfrastruktur unter einem einzigen globalen Namespace und ermöglicht Nutzern den Zugriff auf wichtige Geschäftsdaten von überall aus. Mit ECS kann jedes Unternehmen sein Rechenzentrum mit der Wirtschaftlichkeit der Cloud betreiben.

      ECS bietet unter anderem die folgenden Vorteile:

      • Cloud-Skalierbarkeit: Eine flexible, softwarebasierte Architektur bietet unbegrenzte Skalierbarkeit, die sowohl herkömmliche Workloads als auch Workloads der nächsten Generation unterstützt.
      • Flexible Bereitstellung: Dell EMC ECS kann als Appliance oder als Software-Defined-Storage-Lösung bereitgestellt werden.
      • Reduzierte TCO: ECS kann die Gesamtbetriebskosten im Vergleich zu Public-Cloud-Speicher und herkömmlichen Speicherbereitstellungen deutlich senken. Geringerer Managementaufwand, weniger Stellfläche im Rechenzentrum und hohe Speicherauslastung ermöglichen eine Senkung der Speicherkosten.
      • Technologie der Enterprise-Klasse: ECS bietet Data-at-Rest-Verschlüsselung und verschlüsselten standortübergreifenden Replikationsdatenverkehr, Reporting, Policy-basierte und ereignisbasierte Datensatzaufbewahrung sowie Plattformhärtung gemäß SEC 17a-4(f), Authentifizierung, Autorisierung und Zugriffskontrollen mit Active Directory und LDAP, Integration in die Monitoring- und Warninfrastruktur sowie erweiterte Enterprise-Funktionen wie Mehrmandantenfähigkeit, Kapazitätsmonitoring, Warnmeldungen und mehrteilige Uploads.

    • Anwendungsfälle für Dell EMC ECS

    • Dell EMC ECS ist für zahlreiche Anwendungsfälle optimiert, darunter:

      • Sekundärer Speicher: ECS ist eine ausgezeichnete Option für sekundären Speicher oder Tiered Storage und ermöglicht Unternehmen die Verlagerung selten genutzter Daten von teurerem primärem Speicher.
      • Moderne Anwendungen: ECS ist auf moderne Anwendungsentwicklung, Management und Analysen ausgelegt und unterstützt Web-, Mobil- und Cloud-Anwendungen der nächsten Generation.
      • Data Lake: ECS bildet eine Data-Lake-Grundlage für Unternehmen jeder Größe und maximiert den Wert von Nutzerdaten mit leistungsfähigen HDFS-Services, die In-Place-Analysefunktionen zur Reduzierung von Risiko und Ressourcen sowie zur schnelleren Gewinnung von Ergebnissen ermöglichen.
      • Speicher für das Internet der Dinge: Ohne Beschränkungen bezüglich der Anzahl oder der Größe der Objekte oder Metadaten ist ECS die ideale Plattform zum Speichern von IoT-Daten.
      • Globales Content Repository: ECS ermöglicht Unternehmen die Konsolidierung mehrerer Speichersysteme in einem einzigen, global zugänglichen Content Repository.
      • Archiv mit Geoschutz: ECS kann als sichere und kostengünstige lokale Cloud für Archivierungs- und langfristige Aufbewahrungszwecke eingesetzt werden.
      • Repository für Videoüberwachungsmaterial: ECS bietet einen kostengünstigen Zielbereich oder sekundären Speicherort für Videoüberwachungsdaten mit hohen Kapazitätsanforderungen pro Datei.

    • Dell EMC Support für ECS-Bereitstellungen

    • Unternehmen, die sich für Dell EMC ECS entscheiden, bietet die Dell EMC ProSupport Enterprise Suite rund um die Uhr und weltweit Zugang zu hochqualifizierten Experten, die sie beim Erfüllen ihrer IT-Anforderungen, Reduzieren von Unterbrechungen und Erreichen einer dauerhaft hohen Produktivität unterstützen. Zu den wichtigsten Vorteilen dieses Supportservices zählen:

      • Ein zentraler Ansprechpartner für alle Hardware- und Softwareprobleme
      • Vorausschauende, automatisierte Tools und innovative Technologie
      • Bereichsübergreifende Funktionsgestaltung über den Rahmen einzelner Hardwareprodukte hinaus
      • Flexibilität bei der Auswahl von Supportlevels je nach Komplexität und Relevanz der jeweiligen Systeme

    • FAQs: Was ist ECS?

    • Was ist ECS?
      Dell EMC ECS ist eine Objektspeicherplattform der Enterprise-Klasse, mit der Unternehmen mit einer Public-Cloud-ähnlichen Skalierbarkeit unstrukturierte Daten hinter der Enterprise-Firewall flexibel erfassen, speichern, schützen und managen können.

      Was ist Objektspeicher?
      Objektspeicher ist eine Architektur, in der die Daten als Objekte gemanagt werden. Im Gegensatz dazu werden bei Dateispeicher die Daten als Dateien in einer hierarchischen Verzeichnisstruktur gemanagt. Ein Objekt enthält Daten, Metadaten und eine eindeutige globale Kennung, die das Abrufen des Objekts ermöglichen. Objektspeicher wird für Cloud-Anwendungen bevorzugt, weil er bequem skalierbar und über gängige APIs zugänglich ist sowie die Möglichkeit zur Verwendung eines einzigen Namespace bietet, der mehrere Instanzen physischer Hardware umfassen kann.

    •  

      Dell EMC Enterprise-Datenspeicherlösungen erkunden

      Erschließen Sie den Wert Ihres Datenkapitals und machen Sie Ihre Daten zu Ihrer wertvollsten Ressource mit Flash-Speicher, Cloud-Speicher und Data Protection von Dell EMC.

    •  

      Dell EMC Unity XT-All-Flash-Unified Storage-Lösungen

      Dell EMC Unity XT Midrange-Speicher wurde von Grund auf für einheitliche Speichergeschwindigkeit und -effizienz für eine Multi-Cloud-Welt entwickelt.