Suche
    • Kosten für sekundären Speicher mit Dell EMC reduzieren

    • Da das Volumen von Geschäftsdaten weiter wächst, müssen Unternehmen zur Reduzierung der Speicherkosten und zur Optimierung der Performance von Servern und Anwendungen immer größere Datenmengen in den sekundären Speicher verschieben. Wenn die Menge des verwendeten sekundären Speichers weiter ansteigt, können die Kosten hierfür jedoch schnell außer Kontrolle geraten. Darüber hinaus kann das Management dieses sekundären Speichers zu einer Überlastung der IT-Teams führen.

      Dell EMC bietet intelligente Datenmanagementlösungen, mit denen Unternehmen sekundären Storage besser nutzen und gleichzeitig die Storage-Kosten reduzieren und den Verwaltungsaufwand minimieren können. 

    •  

      Entdecken Sie Dell EMC Data Protection

      Schützen Sie den geschäftlichen Nutzen Ihrer Daten mit branchenführenden Data-Protection-Lösungen von Dell EMC.

    • Die Herausforderung beim Management von sekundärem Speicher

    • Wenn IT-Teams nach Lösungen für das Management von Kosten und Komplexität von sekundärem Speicher suchen, müssen dies Lösungen sein, die mehrere wesentliche Herausforderungen meistern können.

      Erweitern des Datenvolumens

      Durch ein stetig wachsendes Datenvolumen müssen Unternehmen große Mengen an Informationen auf sekundären Speicher auslagern. Die Kapazität von sekundären Speichersystemen kann in der Größenordnung die von primärem Speicher überschreiten. Dadurch wird die Komplexität der Daten erhöht, die an Standorten mit sekundärem Speicher gespeichert sind.

      Steigende Kosten

      Größere Datenmengen bedeuten höhere Kosten zum Speichern dieser Daten. Da das Datenvolumen wächst, kann sekundärer Speicher die Kosten für den primären Speicher schnell überschreiten.

      Strengere Bestimmungen

      Bestimmungen wie die DSGVO und der PCI DSS machen strengere Kontrollen bezüglich der Nutzung und Aufbewahrung von Daten erforderlich. Dadurch gestaltet sich das Management von Standorten mit sekundärem Speicher noch schwieriger.

      Zugriffsanforderungen

      Während auf Daten in sekundärem Speicher ggf. seltener zugegriffen wird, müssen sie dennoch für eine Vielzahl von Nutzern zugänglich sein – idealerweise ohne die Hilfe von IT-Teams.


    • Dell EMC Lösungen für sekundären Speicher

    • Dell EMC bietet branchenführende Data-Protection- und Backupsoftware und -hardware, die die Herausforderungen bei der Verwaltung von sekundärem Storage lösen kann. Die Dell EMC Data Protection Suite for Archive ermöglicht es IT-Teams, sowohl strukturierte als auch unstrukturierte Daten effizient zu erfassen, zu indexieren, zu speichern, zu managen, abzurufen und zu löschen. Diese leistungsstarke Softwarelösung bietet die Möglichkeit, Kosten zu reduzieren, indem Daten in den sekundären Speicher verschoben werden und wertvoller primärer Datenspeicherplatz zurückgewonnen wird. Ferner ermöglicht die Dell EMC Technologie Unternehmen, die betriebliche Leistung und Serverperformance zu optimieren und gleichzeitig die Anforderungen in Bezug auf Bestimmungen sowie in Bezug auf eDiscovery und Rechtsstreitigkeiten zu erfüllen.

      Zu den Hauptkomponenten der Data Protection Suite for Archive zählen:

      • Dell EMC SourceOne Email Management for Microsoft Exchange
      • Dell EMC SourceOne for Microsoft SharePoint
      • Dell EMC SourceOne for File Systems
      • Dell EMC SourceOne Email Management for IBM Lotus Notes Domino

      Zu den optionalen Komponenten zählen:

      • Dell EMC SourceOne Discovery Manager zur Verbesserung der Effizienz von eDiscovery-Prozessen durch Ermöglichung für Nutzer, Nachrichten und Informationen über Desktopanwendungen und Webschnittstellen schnell zu lokalisieren.
      • Dell EMC SourceOne Email Supervisor für die Überwachung von E-Mail-Archiven zur Einhaltung der Bestimmungen und Unternehmensrichtlinien der National Association of Securities Dealers.

    • Dell EMC Vorteile für das Management von sekundärem Speicher

    • Die Dell EMC Data Protection Suite for Archive bietet Administratoren folgende Möglichkeiten:

      • Reduzieren der Kosten für primären Speicher durch Optimierung der Speicherebenen zur Maximierung der Performance und durch Verschiebung inaktiver Daten auf kostengünstigere Speichermedien.
      • Minimieren der Kosten für sekundären Storage durch Integration mit Dell EMC Data Domain, einer branchenführenden Backup-Appliance, die ein hohes Deduplizierungsverhältnis bietet.
      • Senken der Kosten für eDiscovery mithilfe von Selfservice-Tools, mit denen Nutzer ihren eigenen Zugriff auf archivierte Daten managen können.
      • Reduzieren der Kosten für die WAN-Bandbreite für die Backup- und Datenreplikation durch Beschleunigung der Datenübertragung und Minimierung von Backupzeitfenstern. 
      • Verbessern der Performance von Servern und Systemen durch Verschiebung inaktiver Daten auf sekundären Speicher und Beschleunigung von Backups.
      • Vereinfachung der Compliance für sekundären Speicher durch automatische Durchsetzung von Datenarchivierung und Aufbewahrungsrichtlinien.
      • Reduzieren des Aufwands für das Management von sekundärem Speicher mit zentralisierten Tools für die Archivierung auf lokalen Servern, in virtualisierten Umgebungen sowie in Hybrid Clouds und Public Clouds.

    • Sekundären Speicher in der Cloud managen

    • Dell EMC Cloud Tier bietet Best-of-Breed-Lösungen für Cloud-Data-Protection zur Vereinfachung des Managements von sekundärem Speicher und der langfristigen Aufbewahrung in der Cloud. Cloud Tier stuft Daten standardmäßig unter Verwendung von erweiterter Deduplizierung in Public Clouds, Private Clouds oder Hybrid Clouds ein, damit nur eindeutige Daten gesendet werden und der für den sekundären Speicher erforderliche Speicherbedarf erheblich reduziert wird. Cloud Tier unterstützt sekundären Speicher in einer Vielzahl von Public und Private Clouds. Dazu zählen Dell EMC ECS, AWS, Microsoft Azure, IBM Cloud, Google Cloud Platform und Alibaba Cloud.

      Beim Management von sekundärem Speicher mit Cloud Tier haben IT-Administratoren folgende Optionen:

      • Reduzieren der Gesamtspeicherkosten durch kosteneffiziente Cloud-Alternativen zu Festplatte und Band.
      • Management des sekundären Cloud-Speichers mit einfachem, nativem Cloud-Tiering, ohne dass eine externe Appliance oder ein Cloud-Gateway erforderlich ist.
      • Effizientere Gestaltung der Datenübertragung in die Cloud und aus der Cloud durch Nutzung von Deduplizierung auf Seite der Quelle zur Reduzierung von Bandbreitenanforderungen.
      • Gewährleistung von Schutz der Cloud-Daten durch branchenführende Dell EMC Hardware und -Software für Data Protection.

       


    • FAQs zu sekundärem Speicher

    • Was ist sekundärer Speicher?

      Sekundärer Speicher wurde zur Speicherung von Daten entwickelt, auf die nur selten zugegriffen werden muss. Für den sekundären Speicher werden in der Regel leistungsschwache Speichergeräte mit hoher Kapazität verwendet, die erschwinglicher sind als leistungsstarke primäre Speichergeräte.

      Was sind gängige Arten von sekundärem Speicher?

      Für sekundären Speicher verwenden Betriebe und Unternehmen in der Regel Backups auf Band oder Festplatte in Form von NAS-Geräten (Network-Attached Storage) oder SAN-Geräten (Storage Area Network). Unternehmen können sich auch für das Backup von Servern auf Cloud-Rechenzentren als sekundärem Speicherstandort entscheiden.

      Welche Vorteile bietet sekundärer Speicher?

      Die effektive Nutzung von sekundärem Speicher bietet Unternehmen folgende Möglichkeiten:

      • Senkung der Kosten für primären Speicher durch Verschiebung von Daten auf kostengünstigere, leistungsschwächere Speichermedien mit hoher Kapazität.
      • Senkung der Kosten für Backups und der Dauer von Backupzeitfenstern durch Minimierung des regelmäßig zu sichernden Datenvolumens.
      • Verbessern der Performance von Servern und Informationssystemen durch Reduzierung der zu verarbeitenden Datenmenge.
      • Gewährleisten der Compliance mit einer Vielzahl gesetzlicher Regelungen.
    •  

      Daten mit Dell EMC Data Domain sichern und wiederherstellen

      Nutzen Sie skalierbaren, schnellen und Cloud-fähigen Datenschutzspeicher für Backup, Archivierung und Disaster Recovery.

    •  

      Entdecken Sie die Dell EMC PowerProtect-Software

      Die Dell EMC PowerProtect-Software bietet Datenmanagement, Data Protection, Deduplizierung sowie Backup und Recovery per Selfservice.

    •  

      Datenbackup mit der Dell EMC Integrated Data Protection Appliance

      Dell EMC Integrated Data Protection Appliance (IDPA) bietet vollständiges Datenbackup, Replikation und Recovery in einer Lösung.