Suche
    • Einfacheres Management von Cloud-Services

    • Die elastische Natur von Cloud-Services hat Unternehmen unglaubliche Flexibilität bei der Nutzung von Ressourcen für Compute, Storage, Infrastruktur und vieles mehr verschafft. Durch den On-Demand-Zugang zu einer schnell wachsenden Ökosphäre von Cloud-Produkten konnten Unternehmen die nötige Agilität, Skalierbarkeit und die erforderlichen Kosteneinsparungen erzielen, um die Wettbewerbsfähigkeit zu steigern und die digitale Transformation voranzutreiben.

      Das Management einer Vielzahl unterschiedlicher elastischer Cloud-Services hat sich als immer schwieriger und kostspieliger erwiesen. Dell Technologies Cloud bietet eine Lösung, die das Management von Cloud-Ressourcen in öffentlichen und privaten Infrastrukturen und an Edge-Standorten deutlich vereinfacht. Mit Dell Technologies Cloud können Unternehmen ein echtes Hybrid-Cloud-Computing-Modell bereitstellen, das die Einfachheit, Flexibilität und Wirtschaftlichkeit von elastischen Cloud-Services mit der Sicherheit, Kontrolle und Ausfallsicherheit einer Private-Cloud-Infrastruktur vereint.

    •  

      Dell Technologies – Cloudübersicht

      Dell Technologies Cloud ermöglicht ein konsistentes Cloud-Management in allen wichtigen Public, Private und Hybrid Clouds mit einem einzigen Anbieter.

    • Die Vorteile der elastischen Cloud-Technologie

    • Die elastischen Cloud-Angebote von Dell Technologies haben die Art und Weise, wie Unternehmen sich die Nutzung von Datenverarbeitungsressourcen vorstellen, deutlich verändert. Elastische Cloud-Services ermöglichen es IT-Teams, je nach Geschäftsanforderungen schnell und einfach Verarbeitungs-, Arbeitsspeicher- und Storage-Ressourcen hinzuzufügen oder freizugeben und gleichzeitig nur für die Ressourcen zu zahlen, die sie nutzen.

      Diese grundlegende Transformation der Datenverarbeitung in Unternehmen bietet enorme Vorteile.

      • Einfache Skalierbarkeit: Mit On-Demand-Datenverarbeitungsressourcen können IT-Teams schnell genau die Services und Infrastruktur bereitstellen, die für das Geschäft benötigt werden.
      • Geringere Kosten: Unternehmen können ihre IT-Budgets reduzieren, indem sie nur für die Ressourcen zahlen, die sie nutzen, und die Notwendigkeit von Kapitalinvestitionen für IT-Infrastruktur vermeiden.
      • Mehr Redundanz: Durch den einfachen Zugriff auf externe Datenverarbeitungsressourcen können IT-Teams flexiblere, zuverlässigere und erschwinglichere Backup- und Recovery-Lösungen nutzen.
      • Mehr Kapazität: Elastische Cloud-Storage-Services bieten praktisch unbegrenzte Speicherkapazität.
      • Hohe Verfügbarkeit: Durch die Möglichkeit, nach Bedarf Ressourcen und Redundanz hinzuzufügen, lassen sich unnötige Verlangsamungen oder Serviceunterbrechungen ganz einfach vermeiden.
      • Einfacheres Management: Mit Cloud-Services müssen sich IT-Teams keine Gedanken mehr über die Bereitstellung, Wartung und Aktualisierung einzelner Bestandteile der IT-Infrastruktur machen.

      Um von diesen Vorteilen profitieren zu können, haben viele Unternehmen mehrere Cloud-Services eingeführt, sodass spezifische Workloads auf den Cloud-Ressourcen ausgeführt werden können, die eine optimale Performance und Wirtschaftlichkeit bieten. Doch die Notwendigkeit, mehrere und vielfältige Cloud-Lösungen zu verwalten, belastet die IT-Teams. Ohne gemeinsame Infrastruktur, Betriebsabläufe oder Managementerfahrung für verschiedene Cloud-Services kann die Komplexität des Managements der Cloud-Architektur und die Migration von Workloads zwischen Public-, Private- und Edge-Cloud-Ressourcen IT-Administratoren schnell überfordern.

      Das Ergebnis sind zusätzliche Kosten, Produktivitätseinbußen und Beschränkungen des Innovationspotenzials, das Unternehmen überhaupt erst in die Cloud gebracht hat.

      Um voranzukommen, benötigen Unternehmen eine Lösung, die eine echte Hybrid-Cloud-Infrastruktur ermöglicht, in der elastische Public-Cloud-Ressourcen, Private-Cloud-Infrastruktur und Edge-Standorte problemlos mit einer Reihe gemeinsamer Tools und Infrastruktur verwaltet werden können. Aus diesem Grund setzen heute mehr Unternehmen auf Lösungen von Dell Technologies.


    • Cloud-Lösungen von Dell Technologies

    • Dell Technologies ist der führende Anbieter von Cloud-Infrastrukturen und stellt Lösungen bereit, die Innovationen fördern und die Komplexität des Cloud-Computings reduzieren. Mit Dell Technologies können Unternehmen ein konsistentes Betriebsmodell über Private und Public Clouds hinweg implementieren und so eine dauerhafte Multi-Cloud-Strategie entwickeln, um Umgebungen zu vereinheitlichen und Risiken über alle elastischen Cloud-Ressourcen hinweg zu reduzieren.

      Die Cloud-Angebote von Dell Technologies umfassen unter anderem:

      • Dell Technologies Cloud, eine Suite von Cloud-Infrastrukturlösungen, die mit einer konsistenten Managementerfahrung über Public-, Private- und Edge-Cloud-Ressourcen hinweg den Betrieb vereinfachen und die wirtschaftlichen Vorteile der Cloud steigern
      • Cloud-fähige Infrastruktur mit Storage- und Data-Protection-Lösungen, die es IT-Teams ermöglichen, Workloads mit der richtigen Cloud und dem richtigen SLA für geschäftliche Anforderungen abzustimmen
      • Data Protection für Cloud-, Multi-Cloud- und Hybrid-Cloud-Umgebungen, die Unternehmen bei der Transformation ihrer Rechenzentren unterstützt, um eine höhere Betriebseffizienz, Skalierbarkeit und Ausfallsicherheit in allen Cloud-Infrastrukturen zu ermöglichen
         

    • Dell Technologies Cloud

    • Dell Technologies Cloud kombiniert das Fachwissen von VMware und Dell Technologies in einer Reihe von Cloud-Infrastrukturlösungen, die zur Vereinfachung des Managements von Cloud-Umgebungen entwickelt wurden. Durch die Bereitstellung eines konsistenten Betriebsmodells und vereinfachten Managements über Private Clouds, Public Clouds und Edge-Standorte hinweg reduziert Dell Technologies Cloud die Hürden für die Einführung elastischer Cloud-Services und ermöglicht es IT-Teams, basierend auf Anwendungs- und Geschäftsanforderungen festzulegen, wo Workloads ausgeführt werden.

      Dell Technologies Cloud umfasst Folgendes:

      • VMware Cloud Foundation on VxRail, ein vollständig integriertes HCI-System, das gemeinsam von VMware und Dell Technologies entwickelt wurde und als gebrauchsfertige Option bereitgestellt wird
      • Dell Technologies Cloud Data Center as a Service, ein vollständig verwalteter, abonnementbasierter Service für Rechenzentren und Edge-Standorte
      • Dell Technologies Partner-Clouds mit Unterstützung für alle großen Cloud-Anbieter und mehr als 4.200 weitere Cloud-Partner
      • Dell Technologies Cloud Validated Designs mit Dell EMC Best-of-Breed-Ressourcen für Storage, Compute und Netzwerke, die vorab auf Interoperabilität mit VMware Cloud Foundation getestet wurden

    • Dell EMC ECS

    • Dell EMC ECS (Elastic Cloud Storage) ist die branchenweit führende Objektspeicherplattform, die zur Unterstützung von herkömmlichen Workloads und Workloads der nächsten Generation entwickelt wurde. Dank ECS können Unternehmen unstrukturierte Daten mit Public-Cloud-ähnlicher Skalierbarkeit und Flexibilität speichern und managen und haben gleichzeitig die volle Kontrolle über ihre Daten, sodass Sicherheits- und Compliancerisiken reduziert werden.

      Mit einer flachen Scale-out-Architektur und einer starken globalen Konsistenz trägt ECS zur Erzielung der nahezu unendlichen Skalierbarkeit der Public Cloud bei – mit Gesamtbetriebskosten, die fast 60 % niedriger als bei Public-Cloud-Lösungen sind. ECS bietet außerdem umfassende Multiprotokollunterstützung, einschließlich Unterstützung für Objekt-, Datei- und HDFS-Storage, sowie erweiterte Funktionen für Data Protection, Datenintegrität und Datensicherheit.


    • Häufig gestellte Fragen: Was ist elastisches Cloud-Computing?

    • Was ist elastisches Cloud-Computing?

      Im Cloud-Computing wird die Elastizität definiert als „das Ausmaß, in dem ein System an Workload-Änderungen angepasst werden kann, indem Ressourcen autonom bereitgestellt und entfernt werden, sodass die verfügbaren Ressourcen dem aktuellen Bedarf jederzeit möglichst genau entsprechen.“

      Was ist Elastic Cloud Storage?

      Elastic Cloud Storage (ECS) ist die führende Objektspeicherplattform von Dell EMC. ECS unterstützt sowohl herkömmliche Workloads als auch Workloads der nächsten Generation und kann als softwarebasiertes Modell oder als gebrauchsfertige Appliance bereitgestellt werden. ECS ermöglicht es Unternehmen, unstrukturierte Daten in Public-Cloud-ähnlichem Umfang zu erfassen, zu speichern, zu schützen und zu verwalten und sie gleichzeitig hinter der Unternehmens-Firewall zu managen. 

    •  

      Dell Technologies on Demand

      Dell Technologies on Demand bietet flexible, nutzungsbasierte IT-Nutzungsmodelle, die die Cloud-Betriebskosten senken und Bereitstellungen beschleunigen.

    •  

      Dell Technologies Cloud

      Vereinfachen, optimieren und automatisieren Sie Cloud-Abläufe mit Dell Technologies Cloud – der branchenweit schnellsten Hybrid-Cloud-Bereitstellung.

    •  

      Cloud-Anwendungsfälle – Cloud-Migration und -Anwendungen

      Mit Dell Technologies Cloud können Sie Ihr Rechenzentrum modernisieren, Hybrid-Cloud-Prozesse vereinheitlichen, moderne Cloud-Anwendungen erstellen und Cloud-Workloads skalieren oder migrieren.