Suche
  •  

    Bessere Leistung für die anspruchsvollsten Workloads von heute. Jetzt und in Zukunft.

    Drittanbietertests von Principled Technologies zeigen, dass PowerEdge MX im Vergleich zu HPE Synergy- und Cisco UCS-Lösungen mit schnellerer VM-Migration1, höherer Verfügbarkeit2 und besserer Leistung des vSAN Ready Node3 aufwartet.

    Skalierbare Intel® Xeon® Prozessoren‎
    •  

      vSAN-Performance

      Höhere Performance für umfangreiche Workloads.

      PowerEdge MX bietet bis zu 625.000 mehr Aufträge pro Minute und kann auf bis zu 40 % mehr VMs im Vergleich zu Mitbewerbern skaliert werden.4

    •  

      VM-Migration

      Maximieren Sie die Betriebszeit, minimieren Sie die Wartung.

      PowerEdge MX führt Live-Migrationen mit vMotion bis zu 42 % schneller durch, bietet bis zu 1,7-mal mehr Durchsatz und eine um 73 % geringere Latenz als Mitbewerber.5

    •  

      Systemmanagement

      Sparen Sie IT-Administratoren Zeit.

      PowerEdge MX erfordert bis zu 86 % weniger Administratorzeit für die Implementierung von VMware vSAN und bis zu 19 Schritte weniger für das Update der Firmware auf einem einzigen System im Vergleich zu einer Mitbewerberplattform.6



    • Unverzichtbare Serverressourcen


    • 1,2,5  Basierend auf dem Principled Technologies-Bericht im Auftrag von Dell EMC vom August 2018 mit dem Titel „Migrate VMs Faster with a Dell EMC™ PowerEdge™ MX Solution“ (Schnellere VM-Migration mit einer Dell EMC™ PowerEdge™ MX-Lösung) mit einem Vergleich der Netzwerkleistung eines Dell EMC PowerEdge MX700-Gehäuses mit MX740c-Servern mit skalierbarer SmartFabric und eines HPE Synergy 12000 Frame mit HPE Synergy 480c Gen 10-Severn sowie eines Cisco UCS 5108-Gehäuses mit B200 M5-Servern mit ähnlicher Konfiguration unter Verwendung von VMware vSphere vMotion. Die tatsächlichen Ergebnisse können variieren. Vollständiger Bericht

      3,4 Basierend auf dem Principled Technologies-Bericht im Auftrag von Dell EMC vom Oktober 2018 mit dem Titel „Ensure Greater Uptime and Boost VMware vSAN Cluster Performance with the Dell EMC PowerEdge MX Platzform“ („Höhere Verfügbarkeit und mehr VMware vSAN-Clusterleistung mit der Dell EMC PowerEdge MX-Plattform“) mit einem Vergleich der Leistung von vSAN Ready Nodes auf Dell EMC PowerEdge MX mit 4 MX740c-Servern mit skalierbarer SmartFabric und HPE Synergy 12000 Frame mit 4 HPE Synergy 480c Gen 10-Servern und einem Cisco UCS 5108-Gehäuse mit 4 B200 M5-Servern mit ähnlichen, VMware-zertifizierten vSAN-All-Flash-4-Konfigurationen. Die tatsächlichen Ergebnisse können variieren. Vollständiger Bericht

      6 Basierend auf dem Principled Technologies-Bericht im Auftrag von Dell EMC mit dem Titel „Save IT Admin time with the Dell EMC PowerEdge MX Platform and OpenManage Enterprise“ („IT-Administratoren Zeit sparen mit der Dell EMC PowerEdge MX-Plattform und OpenManage Enterprise“) vom Januar 2019 mit einem Vergleich eines Dell EMC PowerEdge MX7000-Gehäuses mit einem PowerEdge MX740c-Rechnerschlitten und einem Cisco UCS 5108-Gehäuse mit Cisco UCS B200 M4-und M5-Servern.  Die tatsächlichen Ergebnisse können variieren. Vollständiger Bericht