Unboxing with Robbi: Dell Collaboration Displays (C-Series)

Noch mal etwas kurz über den Schreibtisch rufen, den KollegInnen über die Schulter schauen, gemeinsam im Konferenzraum brainstormen und neue Projekte auf den Weg bringen. Was vor anderthalb Jahren noch: „So weit, so gut“, hieß, heißt aktuell: „So weit, so weit weg.“ Aber vollkommen unabhängig davon, wo wir arbeiten – ob am Küchentisch oder im Großraumbüro: Die Zusammenarbeit muss funktionieren! Eine große Unterstützung sind da die Dell Collaboration Displays (C-Series) mit Microsoft Teams Zertifizierung.

Den geschwungenen Dell C3422WE (Energieklasse: F) Videokonferenz-Monitor hat Robbi Teichfischer, Product Manager Workplace, genauer unter die Lupe genommen. Im klassischen Unboxing Clip zeigt er, wie einfach und schnell der Aufbau des Collaboration Monitors funktioniert – und wie er in Verbindung mit einem Notebook wie dem Latitude 7320 oder einem Desktop PC wie dem Dell Optiplex  7090 / 3090 Ultra sein Potenzial voll entfaltet.

Schon lange sind Monitore nicht mehr einfache Anzeigegeräte. Sie entwickeln sich mehr und mehr zu einem zentralen Element am Arbeitsplatz.

5 Vorteile von diesem flexiblen Setup:

1.) Immer ein aufgeräumter Arbeitsplatz, dank intelligenter Kabelführung und Verbindung mit Notebook/Desktop über USB-C Anschluss
2.) Schnell aufgebauter Arbeitsplatz und Integration der wichtigsten Peripherie für Videokollaboration in ein Gerät – damit auch weniger Kisten, die man auspacken muss (5MP Kamera, Soundbar, Mikrofon).
3.) Hohe Integration mit Microsoft Windows 10 / Microsoft Teams für den effektiven Austausch mit KollegInnen
4.) Um auch bei langen Bildschirmzeiten die Augen zu schonen: ComfortView Plus* minimiert die blauen Lichtanteile, um die Augen der Nutzer zu schonen
5.) Curved-Monitor als platzsparende Variante für effektives Multitasken

Neben dem 34″ Curved Monitor beinhaltet das C-Series Collaboration Portfolio außerdem einen 24″ Full HD Monitor sowie einen 27″ QHD Monitor.

Weitere Informationen:

Technische Daten:

Powered by:

* ComfortViewPlus, TÜV Rheinland zertifiziert: Hardwarelösung mit geringen Blaulichtemissionen und ohne Flimmern

Robbi Teichfischer

About the Author: Robbi Teichfischer

Als technikbegeisterter Quereinsteiger mit abgeschlossenem Musikwissenschaftsstudium begleitet Robbi Teichfischer Kunden und Partner als Produktmanager in der schnellebigen Welt der IT. Sein Fokus: ein ganzheitlicher Lösungsansatz für den modernen Arbeitsplatz, um Produktivität und Geschäftskontinuität zu gewährleisten und zu verbessern. Durch den regelmäßigen Austausch mit Kunden arbeitet er u.a. aktiv mit der Entwicklungsabteilung zusammen, um lokale Anforderungen auch global zu adressieren.