Suche
<< Werden Sie ein „Broker“ für geschäftliche Services

Data Center Consolidation and Migration

Nahtlose Migration ohne Ausfallzeit dank unserer patentierten Methodologien und automatisierten Tools.

Moderne IT-Abteilungen stehen von geschäftlicher Seite ständig unter dem Druck, ihre Infrastruktur zu modernisieren, um Kosten zu reduzieren, die Flexibilität zu verbessern, Innovationen zu fördern und die betriebliche Effizienz zu steigern. Zu diesem Zweck starten viele Unternehmen Projekte zur Konsolidierung, Migration oder Modernisierung von Rechenzentren. Diese Initiativen sind außergewöhnliche und komplexe Vorhaben, die erhebliche Auswirkungen auf Geschäftskosten, Servicelevel und IT-Vorgänge haben, sodass eine umfassende Planung für eine nahtlose Umsetzung mit minimalen Risiken oder Betriebsunterbrechungen entscheidend ist.

EMC verfügt über fast 20 Jahre Erfahrung bei der Umsetzung von End-to-End-Rechenzentren und bietet einen einzigartigen Mehrwert durch die Kombination aus langjährigem Know-how, automatisierten Erkennungstools und patentierter Methodologie. Als führender Anbieter konvergenter Infrastruktursysteme und mit einem Portfolio aus vorkonfigurierten Cloudlösungen ist EMC in der Lage, eine ganzheitliche Modernisierung Ihres Rechenzentrums als Teil Ihrer Konsolidierungs- oder Migrationsinitiative zu implementieren. Mit unseren branchenführenden Cloudeignungsplattformen bewerten wir Ihre Anwendungen und die zugehörigen geschäftlichen Anforderungen, um eine optimale Infrastrukturplatzierung zu bestimmen.

Der patentierte, anwendungsorientierte Ansatz von EMC für die Konsolidierung und Migration von Rechenzentren bietet eine umfassende Lösung mit Programmmanagement, Erkennung und Analyse sowie Planung und Ausführung, um die IT-Infrastruktur zu rationalisieren, Betriebskosten zu senken, die Effizienz zu verbessern und eine Grundlage für eine Hybrid Cloud oder eine konvergente bzw. virtuelle Infrastruktur zu legen.

Wir verwenden Automatisierungstools, um Abhängigkeiten zwischen Anwendungen, Speicher und Servern schnell zu erkennen. Dadurch können wir die allgemeine Erkennungsphase von 4 bis 6 Monaten auf 4 bis 6 Wochen reduzieren. Dank dieser automatisierten Tools können wir eine Rechenzentrumslösung schneller bereitstellen und dabei nahezu 98 % der menschlichen Fehler beseitigen und Migrationsabfolge- und Abhängigkeitsfehler praktisch gänzlich eliminieren.