Suche
    • Dank der flexiblen modularen Lösungen mit Intel® Xeon® Prozessoren gehören Technologiesilos und zeitraubendes Betriebsmanagement jetzt der Vergangenheit an.

      • Das Chassis kann mit skalierbaren Compute-, Speicher- und Netzwerk-Fabric-Modulen konfiguriert werden.
      • Die einheitliche Servermanagementsoftware vereinfacht Bereitstellung und Verwaltung.
      • So senken Sie Ihre Gesamtbetriebskosten und maximieren den Lebenszeitwert Ihrer IT-Investitionen.

    • Mit modularen Infrastrukturlösungen (MI-Lösungen) können Sie Ihre IT-Infrastruktur für herkömmliche, neue und auch zukünftige Workloads optimieren und den Weg zu einem modernen Software Defined Data Center ebnen. Erfahren Sie, wie Sie dank eines modularen Ansatzes mit modernen Geschäftsanforderungen und Workloads Schritt halten können.

    • Bauen Sie eine IT-Infrastruktur für aktuelle und zukünftige Workloads auf.

      Legen Sie die Grundlage für die Zukunft Ihres Unternehmens: mit Rechner-, Speicher- und Netzwerkmodulen, die präzise auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten und im Laufe der Zeit erweitert werden können.

    •  

      Kinetische Infrastruktur

      Der Pfad zu umfassender Zusammenstellbarkeit.

      Selbst in der heutigen Zeit umfassender Virtualisierung ist die Hälfte aller Serverressourcen nach wie vor ungenutzt. Das ist eine Menge vergeudetes Potenzial. Mit einer kinetischen Infrastruktur können Sie heute die richtige Kombination aus disaggregierten Speicher- und Rechnerressourcen schaffen und diese Flexibilität bei Bedarf auf speicherorientierte Geräte ausweiten.

    •  

      Kundenbericht: Modulare Architektur bei Honeywell

      Honeywell nutzt eine Prozesssteuerungslösung der nächsten Generation basierend auf der modularen PowerEdge FX-Architektur und auf VMware-vSAN-Software Defined Storage.

    • Wichtige Ressourcen

      Weitere Informationen über modulare Infrastruktur

    •  

      Die Vorteile einer automatisierten Serverbereitstellung

      Factory Express Automation ermöglichte eine Effizienzsteigerung von 75 % und eine Verkürzung der Bereitstellungszeit von PowerEdge FX-Servern um 96 %.

    •  

      Digitalisierungsvorteile für den Bildungssektor

      Die University of Dundee fördert mithilfe modularer PowerEdge VRTX-Plattformen akademische Innovationen und kann Studierenden schnellen, stabilen Internetzugriff bereitstellen. 

    •  

      Anpassbarkeit und Flexibilität im globalen Maßstab

      Tracewell Systems bietet flexible Infrastrukturplattformen für Unternehmen, OEMs und Regierungsbehörden mit PowerEdge FX2- und PowerEdge R740-Servern.

    •  

      Mehr erreichen mit modularer Infrastruktur

      PowerEdge MX mit VMware vSAN Ready Nodes zeichnet sich durch eine bis zu 55,9 % schnellere Antwortzeit gegenüber Mitbewerberlösungen aus.

    •  

      Flexible und schnelle IT-Infrastruktur

      Die skalierbare SmartFabric des PowerEdge MX ermöglicht eine schnelle und einfache Skalierung von 1 bis 10 Chassis in einer einzigen Domain.