• Dell EMC PowerEdge-Server mit AMD-Prozessoren

    • Geschäftsergebnisse im Gleichschritt mit Innovation

      Dell EMC PowerEdge-Server mit AMD EPYC-Prozessoren der 3. Generation erweitern die Grenzen der Workloads mit maßgeschneiderten IT- und Geschäftslösungen.

       

    • Das PowerEdge-Serverportfolio mit AMD EPYC bietet ein ausgewogenes Ökosystem, das Ihrem Unternehmen dabei hilft, Folgendes zu erreichen:

      • Schnellere und wettbewerbsfähigere Ergebnisse
      • Effizientes Management des Rechenzentrums
      • End-to-End-Infrastruktursicherheit
    • Rack-Server-Lösungen für Innovationen, Anpassung und Wachstum

    • Dell EMC PowerEdge-Server mit AMD EPYC wurden für Ihre anspruchsvollsten Workloads entwickelt – vom Edge über die Cloud bis zum Core. In Kombination mit unserem integrierten IT-Managementsystem OpenManage können Sie sich mit PowerEdge-Rack-Servern auf das Wachstum Ihres Unternehmens konzentrieren.

    • dekorativ

      Adaptives Computing

      Bewältigen Sie die sich entwickelnden Compute-Anforderungen mit einer Plattform, die für die Optimierung der neuesten technologischen Fortschritte in den Bereichen Prozessor, Arbeitsspeicher, Netzwerke, Storage und Beschleunigung entwickelt wurde.

      • Bereitstellung einer KI-/ML-Infrastruktur ohne Kompromisse mit dem XE8545

      • Fortlaufende Aktualisierung mit AMD EPYC-Prozessoren der 3. Generation, NVLink, PCIe der 4. Generation und anderen neuen Innovationen

      • Bereitstellung von Ready Architecture für HPC, vSAN ReadyNodes und weiteren Lösungen auf Basis von PowerEdge mit AMD EPYC

    • dekorativ

      Autonome Compute-Infrastruktur

      Reagieren Sie schnell auf Geschäftschancen mit intelligenten Systemen, die zusammen und unabhängig voneinander arbeiten und nach den von Ihnen festgelegten Parametern arbeiten. 

      • Nutzung aller Funktionen von iDRAC und OpenManage Enterprise

      • APIs und Integrationstools bieten eine nahtlose Einrichtung für autonomes Computing

      • Definieren von Automatisierungsebenen und strategischen Arbeitsabläufen zur Verbesserung des Rechenzentrumsbetriebs

    • dekorativ

      Proaktive Ausfallsicherheit

      Verankern Sie Vertrauen in Ihre digitale Transformation mit einer Infrastruktur, die für sichere Interaktionen und die Fähigkeit zur Vorhersage potenzieller Bedrohungen ausgelegt ist.

      • Betreiben der Workloads auf einer cybersicheren Plattform, die einen kryptografisch vertrauenswürdigen Boot-Zyklus und eine unveränderliche Silicon Root of Trust nutzt, beginnend in unserer Fabrik

      • Wahrung der Sicherheit von Serverfirmware mit digital signierten Firmwarepaketen

      • Löschen aller Daten von Speichermedien wie Festplatten, SSDs und Systemspeicher auf sichere und schnelle Weise mit SystemErase

    • PowerEdge-Server mit AMD-Prozessoren entdecken

    • Argumente für Dell EMC PowerEdge mit AMD-Prozessoren

      Dell EMC ist ein Marktführer bei Servern, Speicher, integrierten Systemen und IT-Services. In Kombination mit der Leistungsstärke von AMD wird dieses ausgewogene Serverportfolio Ihnen dabei helfen, Ihre Infrastrukturinvestitionen zu schützen, damit Sie sich auf das konzentrieren können, was wirklich wichtig ist – Transformation in den Bereichen IT und digitale Geschäftsprozesse.

    • dekorativ

      Dell EMC vSAN Ready Nodes

      vSAN Ready Nodes sind flexibel, vorkonfiguriert und gemeinsam für die Ausführung von VMware vSAN zertifiziert, wobei über 30 Konfigurationen mit AMD-Prozessoren verfügbar sind4. Jeder Ready Node enthält genau die richtige Menge an CPUs, Arbeitsspeicher, Netzwerk-I/O-Controllern, HDDs und SSDs für Ihre individuellen Workloads.

      • 130 % schnellere Bereitstellung mit OpenManage Integration for VMware vCenter5  

      • Zentraler Support von mehr als 1.800 VMware-zertifizierten Dell EMC Experten

      • Update von Hypervisor und Firmware mit vLCM und OMIVV in einem Cluster mit 8 Nodes mit bis zu 98 % weniger Zeitaufwand und 98 % weniger Schritten6

      • Auswahl an fünf Plattformoptionen mit AMD-Prozessoren, darunter zwei Angebote der vSAN Ready Node-Gehäuseproduktreihe mit Identity Module

    • 1 Basierend auf einer internen Analyse von Dell EMC: im Vergleich zu ähnlichen Dell EMC PowerEdge-Servern mit AMD Naples-Konfigurationen

      2 Basierend auf einer internen Analyse von Dell EMC: PowerEdge OpenManage im Vergleich zur manuellen Bereitstellung.

      3 Basierend auf einer internen Analyse von Dell EMC.

       Basierend auf einer Dell EMC Überprüfung des vSAN Ready Node-Angebots für alle OEMs, die im VMware vSAN-Kompatibilitätsleitfaden aufgeführt sind, 28. August 2020.

       Basierend auf internen Wettbewerbstests von Dell EMC, in denen PowerEdge und OMIVV mit Cisco UCS und manueller Bereitstellung des Betriebssystems verglichen wurde.

      *Im Vergleich zum manuellen Ansatz.    Basierend auf „New VMware vSphere 7.0 features reduced the time and complexity of routine update and compatibility-checking tasks“, ein Testbericht von Principled Technologies im Auftrag von Dell, Juli 2020. Den vollständigen Bericht finden Sie unter: http://facts.pt/eon978k