• Ein leistungsfähiger Einstiegsspeicher, der sich durch Einfachheit und hohe Kapazität auszeichnet

      Konsolidieren Sie Ihren Storage mit der speziell für SAN- und DAS-Entry-Level-Umgebungen konzipierten und optimierten PowerVault Serie. Die ME4 Serie eignet sich ideal zur Unterstützung von Workloads wie HPC, Überwachung/CCTV, Virtualisierung mit VMware und Microsoft, Servererweiterung und viel mehr. Die ME4 Serie ist auf Flexibilität ausgelegt und unterstützt eine Vielzahl von Laufwerkstypen (inklusive SEDs), mehrere Protokolle, All-inclusive-Softwarefunktionen der Enterprise-Klasse sowie eine Auswahl von 2 Basissystemen mit 2 HE oder 5 HE mit hoher Dichte. Darüber hinaus stehen PowerVault-JBOD-Erweiterungsgehäuse für PowerEdge-Server zur Verfügung, mit denen Sie Ihrem Rechenzentrum mühelos Speicherkapazität hinzufügen können.

    • Einfach. Schnell. Kostengünstig. Sehen Sie sich dieses Übersichtsvideo an, um mehr über Dell EMC PowerVault-Storage zu erfahren und zu hören, was in der Branche darüber gesagt wird.

    • PowerVault ME4-Produkte

    • PowerVault ME4084 Storage Array

      PowerVault ME4084-Storage-Array

      • Bis zu 4.0 PB Kapazität
      • 84 x 3,5"-Laufwerksschächte
      • Bis zu 336 Laufwerke
      • Intel® mit 2 Cores, 2,2 GHz
      • Multiprotokollunterstützung – SAS, iSCSI und Fibre Channel
      • 2 Controller
      • 12-Gbit/s-SAS im Back-end
      • Alle Premium-Softwarefunktionen enthalten
    • PowerVault ME4024 Storage Array

      PowerVault ME4024-Storage-Array

      • Bis zu 3.0 PB Kapazität
      • 24 x 2,5"-Laufwerksschächte
      • Bis zu 276 Laufwerke
      • Intel® mit 2 Cores, 2,2 GHz
      • Multiprotokollunterstützung – SAS, iSCSI und Fibre Channel
      • 1/2 Controller
      • 12-Gbit/s-SAS im Back-end
      • Alle Premium-Softwarefunktionen enthalten
    • PowerVault ME4012 Storage Array

      PowerVault ME4012-Storage-Array

      • Bis zu 3.1 PB Kapazität
      • 12 x 3,5‘‘-Laufwerksschächte
      • Bis zu 264 Laufwerke
      • Intel® mit 2 Cores, 2,2 GHz
      • Multiprotokollunterstützung – SAS, iSCSI und Fibre Channel
      • 1/2 Controller
      • 12-Gbit/s-SAS im Back-end
      • Alle Premium-Softwarefunktionen enthalten
    • PowerVault-JBOD-Erweiterung für Server

    • PowerVault ME484 Dense JBOD

      PowerVault ME484-JBOD mit hoher Dichte

      • Bis zu 4.0 PB Kapazität
      • 84 x 3,5"-Laufwerksschächte
      • Bis zu 336 Laufwerke
      • Intel® mit 2 Cores, 2,2 GHz
      • Multiprotokollunterstützung – FC, iSCSI, SAS 
      • 2 I/O-Module
      • SAS-Konnektivität mit 12 Gbit/s
    • PowerVault MD1400 Direct-Attach Storage

      PowerVault MD1400 Direct Attach Storage (DAS)

      • Bis zu 168 TB Kapazität
      • Bis zu 12 Hot-Plug-fähige 3,5"- oder 2,5"-Laufwerke
      • 3,5"- und 2,5"-NL-SAS-, 2,5"-SAS- und 2,5"-SSD-Laufwerke
      • Erweiterung auf bis zu 8 Gehäuse
      • Konnektivität mit Unified-Modus für einzelne oder redundante Pfade
    • PowerVault MD1420 Direct-Attach Storage

      PowerVault MD1420 Direct Attach Storage (DAS)

      • Bis zu 57.6 TB Kapazität
      • Bis zu 24 Hot-Plug-fähige 2,5"-Laufwerke
      • 2,5"-NL-SAS-, -SAS- und -SSD-Laufwerke
      • Erweiterung auf bis zu 8 Gehäuse
      • Konnektivität mit Unified-Modus für einzelne oder redundante Pfade
    • Machen Sie SAN- und DAS-Storage einfach, schnell und erschwinglich

    • Die PowerVault Serie ist ein Entry-Level-Block-Storage-Array, das speziell für preisempfindliche SAN- und DAS-Umgebungen konzipiert und optimiert ist und dabei die Einfachheit, Performance und Erschwinglichkeit bietet, die Sie von Dell EMC erwarten.

      Die Dell EMC PowerVault Serie macht die wesentlichen Merkmale von High-End-Speicher nun auch für kleine und mittelständische Unternehmen nutzbar – einfach und kostengünstig. Die Speichersysteme steigern die Anwendungsleistung für unterschiedlichste Unternehmen und Anwendungen. Mit ihren flexiblen Konnektivitätsoptionen bieten die PowerVault-Arrays deutliche Vorteile für SAN-/DAS-Workloads – mit exzellenten Werten für IOPS, Bandbreite, Skalierbarkeit und Latenz. Ein Modell mit All-inclusive-Software hilft, die Betriebskosten zu reduzieren und die Betriebseffizienz zu steigern. Auch hier ist die ME4 Serie kaum zu toppen. Wenn Sie sich enorme Leistung, absolute Einfachheit und kompakte Abmessungen wünschen und Kosteneindämmung, Speicherverfügbarkeit und Ausfallsicherheit höchste Priorität für Sie haben, sollte die Dell EMC PowerVault Serie Ihre erste Wahl sein. Sie ist in Konfigurationen ab 2 bzw. 5 HE erhältlich. Die PowerVault-Systeme verbinden die hohe Performance von Flash mit der enormen Wirtschaftlichkeit der Festplatte. Dadurch sind sie die perfekte Lösung für Speicherkonsolidierung in kleinem Maßstab, Anwendungsbeschleunigung und Business Continuity.

    •  

      Einfach: Schnelle Installation und einfache Verwendung mit All-inclusive-Software

    •  

      Flexibel: Konfiguration mit mehreren Protokollen für All-Flash- oder Hybrid-Flash-Arrays

    •  

      Schnell: Ausführung von Workloads mit mehr Prozessorleistung, IOPS, Bandbreite und Back-end-Konnektivität

    •  

      Kunde: Durham University

      „Durch den Einsatz unseres HPC-Clusters von Dell EMC können wir Berechnungen durchführen, die zehnmal so groß sind wie die Berechnungen, die bisher möglich waren – und kostengünstiger.“

      Dr. Alistair Basden, HPC Technical Manager, Durham University

    • Ressourcen der PowerVault ME4 Serie


    Ressourcen

    • PowerVault ME4 Serie – Datenblatt

      PowerVault ME4 Serie – Datenblatt

      Das Datenblatt bietet einen Überblick über die PowerVault ME4 Serie sowie enthaltene Software und Optionen.

    • PowerVault ME4-Storage – technisches Datenblatt

      PowerVault ME4-Storage – technisches Datenblatt

      Das technische Datenblatt enthält Informationen zu den Funktionen der Enterprise-Klasse in unserem günstigsten Entry-Level-SAN-/DAS-Storage-Array.

    • ADAPT-Software der PowerVault Serie

      ADAPT-Software der PowerVault Serie

      In diesem Whitepaper werden die Arbeitsarchitektur und die operativen Komponenten der ADAPT-Software in Verbindung mit den PowerVault Storage-Arrays der ME4 Serie identifiziert und erläutert.

    • PowerVault-JBOD – technische Datenblätter

      PowerVault-JBOD – technische Datenblätter

      Lesen Sie die folgenden technischen Datenblätter für die JBOD-Erweiterungsmodule der ME484 und MD Serie, die speziell für DAS-Skalierbarkeit, beschleunigte Performance und Ausfallsicherheit entwickelt wurden.

    • Nutzen Sie Ihre Investitionen in PowerVault ME4-Storage optimal aus.

      Nutzen Sie Ihre Investitionen in PowerVault ME4-Storage optimal aus.

      In diesem Dokument wird die Technologie der Dell EMC PowerVault ME4 Serie beschrieben, mit der Sie Ihre Investitionen in die ME4 Serie in Bereichen wie Management, Integration, Konfiguration und Support optimal nutzen können.

    • Whitepaper zu Tiering und Cache der PowerVault ME4 Serie

      Whitepaper zu Tiering und Cache der PowerVault ME4 Serie

      Dieses Dokument beschreibt die dreistufigen Auto-Tiering- und SSD-Lese-Cache-Technologien der Dell EMC PowerVault ME4 Serie, die SSDs und HDDs kombinieren, um die Anwendungsleistung zu beschleunigen.

    Best Practices

    • PowerVault ME4 Serie und VMware vSphere

      PowerVault ME4 Serie und VMware vSphere

      Dieses Dokument enthält Best Practices für die Bereitstellung von VMware vSphere mit Storage der Dell EMC PowerVault ME4 Serie. Es umfasst Konfigurationsempfehlungen für vSphere-Hosts, mit denen Sie eine optimale Kombination aus Leistung und Stabilität erreichen.

    • PowerVault ME4 Serie und Microsoft SQL Server

      PowerVault ME4 Serie und Microsoft SQL Server

      Dieses Dokument enthält Best Practices für die Bereitstellung von Microsoft® SQL Server® mit Arrays der Dell EMC™ PowerVault™ ME4 Serie, einschließlich Empfehlungen und Überlegungen zu Leistung, Verfügbarkeit und Skalierbarkeit.

    • PowerVault ME4 Serie und Linux

      PowerVault ME4 Serie und Linux

      Dieses Dokument enthält Best Practices für Storage der Dell EMC PowerVault ME4 Serie mit Red Hat® Enterprise Linux® (RHEL) oder Oracle® Linux.

    • PowerVault ME4 Serie und Microsoft Hyper-V Server

      PowerVault ME4 Serie und Microsoft Hyper-V Server

      Dieses Dokument enthält Best Practices für die Konfiguration von Microsoft Hyper-V® für eine optimale Leistung mit Storage der Dell EMC PowerVault ME4 Serie.

    • Best Practices für Storage-Systeme der PowerVault ME4 Serie

      Best Practices für Storage-Systeme der PowerVault ME4 Serie

      Dieses Dokument enthält Best Practices für die Optimierung und Bereitstellung der Dell EMC PowerVault ME4 Serie.                  


      • Services und Support

      •  

        ProSupport for Enterprise

        Hoch qualifizierte Experten, die rund um die Uhr und weltweit verfügbar sind, um Ihre IT-Anforderungen zu erfüllen, Unterbrechungen zu minimieren und ein Höchstmaß an Produktivität aufrechtzuerhalten.

      •  

        ProDeploy for Enterprise

        Neue Technologien lassen sich durch umfangreiche Planung und Validierung versierter, zertifizierter Techniker mühelos in vorhandene Umgebungen integrieren.

      •  

        Dell EMC Financial Services

        Erwerben Sie Technologie zu Ihren Bedingungen mit einer Vielzahl von flexiblen Zahlungslösungen von Dell Financial Services.**

    • Dell Technologies on Demand

      Mehr Auswahl, Flexibilität und Sicherheit bei der Nutzung der IT-Infrastruktur

      Dell Technologies on Demand bietet ein nutzungsbasiertes As-a-Service-optimiertes Geschäftsmodell, das bestens für die Nutzung von Infrastruktur und Fachwissen vor Ort in der bedarfsgesteuerten Wirtschaft geeignet ist.

    • Starten Sie mit drei einfachen Schritten.