Suche
    • NVMe: die nächste Revolution bei Datenspeicher

    • IT-Transformation und digitale Transformation sorgen für erhebliche Änderungen bei der Datenspeicherung – und erhöhen die Erwartungen an NVMe-Technologien. Workloads der nächsten Generation, die Big Data Analytics, Cloud-basierte Plattformen und Mobile Computing nutzen, schaffen neue Leistungsanforderungen für Speichermedien. Latenzempfindliche Technologien wie Echtzeitanalysen und transaktionsorientierte Datenbanken zählen wahrscheinlich zu den am schnellsten wachsenden Speicher-Workloads der kommenden Jahre. Da Unternehmen auf All-Flash-Arrays setzen, um den aktuellen Leistungsanforderungen gerecht zu werden, wird NVMe aufgrund der Einschränkungen dieser Systeme zur nächsten Revolution bei Datenspeicher.

      NVMe oder „Non-Volatile Memory Express“ ist eine standardisierte leistungsfähige Softwareschnittstelle für PCI Express-SSDs (Solid State Drives, Solid-State-Laufwerke), die nichtflüchtigen Speicher (Non-Volatile Memory, NVM) verwenden. Dank seines höheren Speicherdurchsatzes und der geringeren Latenz stellt NVMe den nächsten Entwicklungsschritt für Flash-Speichermedien und SCM-Medien (Storage Class Memory) der nächsten Generation dar.

      Die Zahl der Anbieter von NVMe-Lösungen ist bisher zwar begrenzt, durch die zunehmende Nachfrage nach NVMe-Technologie wird jedoch eine Vielzahl an Start-ups in den Markt eintreten. Unternehmen, die eine NVMe-Lösung mit skalierbaren und ausgereiften Funktionen der Enterprise-Klasse suchen, werden jedoch auf etablierte Technologieanbieter mit bewährten Plattformen zurückgreifen. Hier sticht Dell EMC hervor. 

    •  

      Dell EMC Enterprise-Datenspeicherlösungen erkunden

      Erschließen Sie den Wert Ihres Datenkapitals und machen Sie Ihre Daten zu Ihrer wertvollsten Ressource mit Flash-Speicher, Cloud-Speicher und Data Protection von Dell EMC.

    • Die Vorteile der NVMe-Technologie

    • Non-Volatile Memory Express (NVMe) ist eine offene logische Geräteschnittstelle für den Zugriff auf nichtflüchtige Speichermedien, die über einen PCIe-Bus oder -Switch (PCI Express) angeschlossen sind. Die NVMe-Spezifikationen wurden erstmals im Jahr 2012 veröffentlicht. Sie sind so konzipiert, dass die Hardware und Software des Hosts den Parallelitätsgrad moderner Solid-State-Laufwerke und Intel Xeon Multi-Core-Prozessoren vollständig ausnutzen kann. 

      Flash-basierte Speichersysteme verwenden oft SAS-Links (Serial Attached SCSI) für die Kommunikation mit Flash-Medien. Dieses Legacy-Protokoll wurde ursprünglich für die Verwendung mit langsameren Festplatten entwickelt. Es kann zwar für die Kommunikation mit Flash eingesetzt werden, ist jedoch weder optimal noch effizient. NVMe nutzt die Latenz von All-Flash-Arrays im Mikrosekundenbereich und beseitigt den SCSI-Engpass. Dank der deutlichen Latenzreduzierung bei herkömmlichen Flash-basierten Infrastrukturen werden Unternehmen mit NVMe den extremen Anforderungen von Workloads der nächsten Generation besser gerecht.


    • Dell EMC PowerMax NVMe-Datenspeicher

    • Als ein weltweit führender Anbieter von Datenspeicherlösungen bietet Dell EMC mit Dell EMC PowerMax das schnellste Speicherarray der Welt. Mit einer zukunftssicheren Architektur, End-to-End-NVMe (Non-Volatile Memory Express) und integrierter Engine für maschinelles Lernen bietet PowerMax ein neues Maß an Leistung und Effizienz sowie eine Verfügbarkeit von 99,9999 %, Data-at-Rest-Verschlüsselung, enorme Skalierbarkeit und erstklassige Data Protection.

      NVMe ermöglicht PowerMax die Bereitstellung bisher unerreichter Leistungsniveaus für gemischte Workloads mit bis zu 10 Millionen IOPS, einer Bandbreite von bis zu 350 GB pro Sekunde und planbaren Reaktionszeiten von 290 Mikrosekunden. NVMe maximiert die Leistung eines Multi-Controller-All-Flash-Arrays und bietet Unterstützung für Storage Class Memory (SCM), dessen Leistung die aktuellen Technologien um Größenordnungen übersteigt. Somit öffnet es die Tür zum nächsten Durchbruch im Bereich der Speichermedien.

      Dell EMC PowerMax ist in zwei Modellen erhältlich:

      • PowerMax 2000 ist eine ultradichte Datenspeicherplattform für erfolgskritische Workloads.
      • PowerMax 8000 wurde für enorme Skalierung und Konsolidierung der Enterprise-Klasse entwickelt und ermöglicht die Kombination von Workloads in Blockspeicher und verteilten Dateisystemen offener Systeme und Mainframe-Systeme. 

    • Warum sich Kunden für Dell EMC PowerMax mit NVMe entscheiden

      1. Zukunftssichere Architektur: PowerMax ist standardmäßig mit einer zukunftssicheren Multi-Controller-Scale-out-Architektur mit End-to-End-NVMe ausgestattet, um die Leistung moderner Medien zu maximieren. Unternehmen, die PowerMax heute kaufen, können aufgrund der hohen Leistung und Skalierbarkeit NVMe-over-Fabric- und SCM-Laufwerke hinzufügen.
      2. Intelligente Software: PowerMaxOS verfügt über eine integrierte Engine für maschinelles Lernen, die durch vorausschauende Analysen und Mustererkennung die Leistung ohne Overhead maximiert.
      3. Herausragende Leistung: PowerMax ist das weltweit schnellste Speicherarray für Anwendungen in den Bereichen OLTP, Entscheidungsunterstützung und Echtzeitanalysen sowie für virtualisierte Anwendungen.
      4. Optimale Effizienz: PowerMax bietet eine Speichereffizienz von 5:1 dank modernster Technologie für globale Inline-Deduplizierung und -Komprimierung.
      5. Erfolgskritische Verfügbarkeit: PowerMax wurde für eine Verfügbarkeit von 99,9999 % entwickelt und ermöglicht es Unternehmen, ungeplante Ausfallzeiten gänzlich zu vermeiden.
      6. Bisher unerreichte Sicherheit: Die Data-at-Rest-Verschlüsselung schützt jedes Laufwerk, während Zugriffskontrollen und eine rollenbasierte Autorisierung sicherstellen, dass Daten mit PowerMax geschützt sind.
      7. Enorme Skalierbarkeit: PowerMax kann auf bis zu 4 PB effektive Kapazität skaliert werden und ermöglicht so die Konsolidierung von Workloads in Block- und Dateispeicher, offenen Systemen sowie Mainframe- und IBM i-Systemen auf einer vereinheitlichten Plattform.

    • Dell EMC Unity XT ist NVMe-fähig

    • Dell EMC Unity XT-All-Flash- und Hybrid-Flash-Arrays setzen neue Maßstäbe für Speicher mit überzeugender Einfachheit, All-inclusive-Software, rasanter Geschwindigkeit, optimierter Effizienz und Multi-Cloud-Fähigkeit – alles in einem modernen, NVMe-fähigen Design – zur Erfüllung der Anforderungen von IT-Experten in großen oder kleinen Unternehmen mit eingeschränkten Ressourcen. 

      Diese Systeme sind auf Leistung ausgelegt, für Effizienz optimiert und für Hybrid-Cloud-Umgebungen entwickelt. Sie eignen sich perfekt für die Unterstützung anspruchsvoller virtualisierter Anwendungen, die Bereitstellung von Unified Storage und die Erfüllung der Anforderungen von Remotestandorten und Zweigstellen.

      • Auf Leistung ausgelegt: Schneller Zugriff auf Ihre Daten und eine moderne, NVMe-fähige Architektur
      • Für Effizienz optimiert: Datenreduzierung von bis zu 5:1 für eine höhere effektive Kapazität
      • Für Multi-Cloud-Anwendungen entwickelt: Nahtlose Erweiterung des Speichers in die Cloud oder Bereitstellung in der Cloud dank flexibler Cloud-Nutzungsoptionen

    • Vertrauen Sie auf unseren NVMe-Speicher

    • Das Dell EMC Future-Proof Loyalty Program bietet Unternehmen die Gewissheit, dass ihre Investition in PowerMax mit NVMe über die gesamte Lebensdauer ihrer Anwendung hinweg Wert generieren wird. Das Future-Proof-Programm bietet einen Investitionsschutz mit einer Reihe von Funktionen und Programmen der technologischen Spitzenklasse, um auf Dell EMC Speicher-, Data-Protection- und hyperkonvergenten Lösungen mehr Wert zu generieren.

      Leistungsmerkmale des Future-Proof Loyalty Program:

      • 3 Jahre Zufriedenheitsgarantie – Branchenstandard sind nur 30 Tage
      • Hardware-Investitionsschutz, der Unternehmen die Möglichkeit bietet, bestehende Lösungen oder Systeme anderer Hersteller gegen Guthaben für Dell EMC Speicher-, Data-Protection- und hyperkonvergente Lösungen der nächsten Generation in Zahlung zu geben
      • Sorgenfreie Datenmigration
      • Zugesicherte Data-Protection-Deduplizierung für eine bis zu 55-fache Datenreduzierung für Data-Protection-Appliances
      • Zugesicherte Datenreduzierung für PowerMax-Speicher sowie Dell EMC Lösungen für NAS-Speicher, Hybridspeicher, Objektspeicher, Tiered Storage und Cloud-Speicher.

    • FAQs: Was ist NVMe?

    • Was ist NVMe?

      NVMe steht für Non-Volatile Memory Express, eine Softwareschnittstelle, die einen effizienteren und skalierbaren, optimierten Protokoll- und Befehlssatz für PCI Express-Solid-State-Laufwerke unter Verwendung eines nichtflüchtigen Speichers bereitstellt. NVMe wurde speziell entwickelt, um die interne Parallelität und die geringe Latenz Flash-basierter Speichergeräte voll auszunutzen. NVMe stellt voraussichtlich den nächsten Entwicklungsschritt hinsichtlich Geschwindigkeit und Latenzreduzierung für Flash-Medien und SCM-Medien (Storage Class Memory) der nächsten Generation dar.

      Welche Vorteile bietet NVMe?

      Zu den Vorteilen von NVMe gehören:

      • Reduzierte Latenz im Hostsoftware-Stack
      • Mehr I/O-Vorgänge pro Sekunde
      • Geringerer Stromverbrauch
    •  

      Dell EMC Enterprise-Datenspeicherlösungen erkunden

      Erschließen Sie den Wert Ihres Datenkapitals und machen Sie Ihre Daten zu Ihrer wertvollsten Ressource mit Flash-Speicher, Cloud-Speicher und Data Protection von Dell EMC.

    •  

      Dell EMC Unity XT-All-Flash-Unified Storage-Lösungen

      Dell EMC Unity XT Midrange-Speicher wurde von Grund auf für einheitliche Speichergeschwindigkeit und -effizienz für eine Multi-Cloud-Welt entwickelt.

    •  

      Dell EMC VMAX All-Flash-Speicherlösungen

      Dell EMC VMAX All-Flash-Datenspeicher wurde für die Optimierung der Flash-Festplattentechnologie entwickelt und kann es mit allen Herausforderungen des modernen Rechenzentrums aufnehmen.