Suche
    • Was ist Cloud-Computing?

    • Unternehmen arbeiten heute zunehmend mit einer breiten Palette von Cloud-Computing-Lösungen, um effektiver konkurrieren zu können, indem sie die Agilität steigern, Kosten senken und die Skalierbarkeit verbessern. Aber was ist Cloud-Computing genau und welche Vorteile bietet es Unternehmen und IT-Abteilungen? Hier werden diese Fragen detailliert erläutert und Informationen zu branchenführenden Cloud-Produkten von Dell Technologies bereitgestellt. 

    • Cloud Solutions Overview - Cloud Workloads

      Dell Technologies Cloud

      Vereinfachen, optimieren und automatisieren Sie Cloud-Abläufe mit Dell Technologies Cloud – der branchenweit schnellsten Hybrid-Cloud-Bereitstellung.

    • Dell Technologies Cloud Overview

      Dell Technologies Cloud – Übersicht

      Dell Technologies Cloud ermöglicht ein konsistentes Cloud-Management in allen wichtigen Public, Private und Hybrid Clouds mit einem einzigen Anbieter.

    • Cloud Use Cases – Cloud Migration & Apps

      Cloud-Anwendungsfälle – Cloud-Migration und -Anwendungen

      Mit Dell Technologies Cloud können Sie Ihr Rechenzentrum modernisieren, Hybrid-Cloud-Prozesse vereinheitlichen, moderne Cloud-Anwendungen erstellen und Cloud-Workloads skalieren oder migrieren.

    • Was ist Cloud-Computing?

    • Cloud-Computing ermöglicht Unternehmen den Zugriff auf Datenverarbeitungstechnologie, die als Service über das Internet oder über eine dedizierte Netzwerkverbindung bereitgestellt wird. Anstatt Datenverarbeitungstechnologie – wie Server, Storage, Anwendungen, Datenbanken, Netzwerkressourcen und mehr – kaufen, installieren und vor Ort managen zu müssen, können Unternehmen auf einen gemeinsamen Pool an praktischen On-Demand-Datenverarbeitungsressourcen zugreifen, die von einem Drittanbieter bereitgestellt, verwaltet und aufgerüstet werden.


    • Was soll mit Cloud-Computing erreicht werden?

    • Cloud-Computing ermöglicht es Unternehmen, ganz einfach und schnell Ressourcen von Cloud-Anbietern bereitzustellen und diese schnell und einfach zu skalieren, wenn der Bedarf an Datenverarbeitungsressourcen steigt. Unternehmen können Ressourcen genauso einfach wieder freigeben und zahlen nur für die Ressourcen, die sie nutzen.


    • Was ist Cloud-Computing in Public bzw. Private Clouds?

    • Eine Public Cloud ist ein Cloud-Computing-Service von Drittanbietern, der Services für eine Reihe von Kunden bereitstellt, während eine Private Cloud Ressourcen für ein einziges Unternehmen über eine Infrastruktur bereitstellt, die sich im eigenen Rechenzentrum des Unternehmens befinden kann. Sowohl Public als auch Private Clouds bauen auf der Virtualisierung auf und stellen IT-Ressourcen über das Internet oder eine dedizierte Netzwerkverbindung bereit.


    • Was sind die geschäftlichen Vorteile von Cloud-Computing?

    • Durch Cloud-Computing haben Unternehmen immer die erforderlichen Datenverarbeitungsressourcen zur Hand, um Geschäftschancen nutzen, auf Bedrohungen reagieren und sich je nach Marktbedingungen neu ausrichten zu können. Cloud-Computing trägt dazu bei, Innovationen zu beschleunigen und gleichzeitig die Investitionskosten zu minimieren, sodass Unternehmen effektiver konkurrieren können.


    • Welche Vorteile bietet das Cloud-Computing für IT-Abteilungen?

    • Cloud-Computing befreit IT-Teams von der Notwendigkeit, kontinuierlich neue Datenverarbeitungsressourcen zu installieren, zu managen und aufzurüsten. Cloud-Services können weitaus schneller bereitgestellt werden als On-Premise-Infrastruktur und Cloud-Ressourcen können überragende Leistung und Ausfallsicherheit bieten, was IT-Teams die bessere Erfüllung der Anforderungen des Unternehmens ermöglicht.


    • Was bedeutet Multi-Cloud-Computing?

    • Beim Multi-Cloud-Computing handelt es sich um eine Cloud-Architektur, die mehrere Public-Cloud-Lösungen verwendet. Einige Multi-Cloud-Bereitstellungen umfassen auch eine Private-Cloud-Infrastruktur. Eine Multi-Cloud-Architektur ermöglicht es IT-Teams, die am besten geeigneten Cloud-Ressourcen für jede Anwendung und Workload auszuwählen, während individuelle Cloud-Plattformen unverbunden bleiben.


    • Was ist Cloud-Computing in Hybrid-Umgebungen?

    • Wie auch beim Multi-Cloud-Computing kommen bei einer Hybrid-Cloud-Infrastruktur mehrere Cloud-Plattformen zum Einsatz, allerdings umfasst die Infrastruktur mindestens eine Public- und eine Private-Cloud-Lösung. Eine Hybrid Cloud umfasst auch Technologie, die die Plattformen verbindet, um die Anwendungs- und Datenportabilität zu vereinfachen. Sie bietet eine Reihe gemeinsamer Tools zur Vereinfachung des Managements über alle Public-, Private- und Edge-Cloud-Ressourcen hinweg.


    • Welche verschiedenen Arten von Cloud-Computing gibt es?

    • Zu den wesentlichen Arten von Cloud-Computing zählen:
      • IaaS-Lösungen (Infrastructure as a Service), die den Zugriff auf Infrastruktur wie Server, virtuelle Maschinen, Storage, Netzwerke und Betriebssysteme auf einer Pay as you go-Basis ermöglichen.
      • PaaS-Lösungen (Platform as a Service), die eine On-Demand-Umgebung zum Entwickeln und Testen von Software, Web- und mobilen Anwendungen bieten.
      • SaaS-Lösungen (Software as a Service), die Nutzern den On-Demand-Zugriff auf eine Softwareanwendung ermöglichen, in der Regel über einen Webbrowser.


    • Welche Lösungen bietet Dell Technologies für das Cloud-Computing?

    • Bei Dell Technologies Cloud handelt es sich um eine Suite von Cloud-Lösungen, die basierend auf dem Fachwissen von Dell Technologies ein konsistentes Betriebsmodell für die einfachere Verwaltung von Public-, Private- und Edge-Cloud-Ressourcen bereitstellen. Mit Dell Technologies Cloud können IT-Teams den Betrieb vereinfachen, die wirtschaftlichen Vorteile der Cloud steigern, Betriebssilos beseitigen und eine Hybrid-Cloud-Infrastruktur problemlos managen.

      Dell Technologies Cloud umfasst:
      Die gebrauchsfertige Plattform VMware Cloud Foundation on VxRail, die alles bietet, was IT-Teams zum Ausführen, Managen, Automatisieren und Absichern eines ganzen Anwendungsportfolios über mehrere Clouds hinweg benötigen.
      Best-of-Breed-Infrastruktur, die mit Dell Technologies Cloud Validated Designs vorab auf Interoperabilität mit VMware Cloud Foundation getestet wurde und es IT-Teams ermöglicht, eine Hybrid-Cloud-Infrastruktur mit unabhängiger Skalierung von Storage- und Compute-Ressourcen zu erstellen, um die Anforderungen von Legacy-Anwendungen sowie anspruchsvollen Workloads der nächsten Generation zu erfüllen.
      Die vollständig verwaltete, abonnementbasierte Data Center as a Service-Lösung VMware Cloud on Dell Technologies, die die Geschwindigkeit und Flexibilität der Public Cloud mit der Sicherheit und Kontrolle von On-Premise-Infrastruktur kombiniert.
      Unterstützung für Partner-Clouds, darunter Amazon Web Services (AWS), Microsoft Azure, Google Cloud Platform und 4.200 zusätzliche Cloud-Partner zur Bereitstellung einer nahtlosen Hybrid-Cloud-Erfahrung.


    • Dell Technologies on Demand

      Dell Technologies On Demand

      Dell Technologies On Demand bietet flexible, nutzungsbasierte IT-Nutzungsmodelle, die die Cloud-Betriebskosten senken und Bereitstellungen beschleunigen.

    • Dell Technologies Data Center as a Service

      Dell Technologies Data Center as a Service

      Dell Technologies Data Center as a Service (DCaaS) kombiniert die Geschwindigkeit und Flexibilität der Public Cloud mit der Sicherheit und Kontrolle einer Private Cloud.

    • Dell Technologies Cloud Platform

      Dell Technologies Cloud-Plattform

      Dell Technologies Cloud-Plattformen (DTCP) ermöglichen die schnellste Hybrid-Cloud-Bereitstellung der Branche, mit vollständiger Integration mit VMware Cloud Foundation.