Suche
    • Die Herausforderungen des Storage-Managements in Cloud-Infrastrukturen

    • Hybrid-Cloud-Umgebungen bieten Unternehmen heute eine einfachere Möglichkeit zum Management von Anwendungen und Storage in Cloud-Bereitstellungen. Da Administratoren ein gemeinsames Toolset für die Orchestrierung von Workloads auf Public-, Private- und Edge-Cloud-Ressourcen nutzen können, bieten Hybrid Clouds mehr Flexibilität, höhere Stabilität und größere Kosteneinsparungen als andere Formen von Multi-Cloud-Infrastrukturen. 

      Für die effektive Bereitstellung von Hybrid-Cloud-Umgebungen benötigen IT-Teams erstklassige Technologie für Hybrid-Cloud-Storage . Das Management von Hybrid-Storage im Cloud-Computing erfordert Lösungen, die hohe Geschwindigkeit, Benutzerfreundlichkeit, flexible Nutzungsoptionen und einfache Integration in eine Vielzahl von Private- und Public-Cloud-Infrastrukturen bieten. Aus diesem Grund setzen führende Unternehmen bei der Auswahl von Lösungen für das Storage-Management in Cloud-Umgebungen auf Dell Technologies.

    •  

      Cloud-Speicherservices

      Dell Technologies Cloud-Storage-Services kombinieren kosteneffiziente, skalierbare und robuste Datenspeicher mit nativen Public Clouds.

    • Speicherlösungen für Hybrid-Cloud-Umgebungen

    • Dell Technologies Cloud vereinfacht die Bereitstellung einer Hybrid-Cloud-Infrastruktur. Diese Dell Technologies Lösung basiert auf VMware Cloud Foundation und bietet den einfachsten und schnellsten Weg zu einer Hybrid-Cloud-Infrastruktur und zu Hybridspeicher in Cloud-Umgebungen. Dell Technologies Cloud umfasst eine gebrauchsfertige Plattform, eine Data Center as a Service-Lösung und Unterstützung für mehr als 4.200 Partner-Clouds. So können Unternehmen ihre Hybrid-Cloud-Umgebungen ganz einfach in die umfassendste Cloud-Anbieter-Umgebung der Welt integrieren. 

      Zur Vereinfachung der Architektur von Speicher in der Cloud bietet Dell Technologies Cloud außerdem Best-of-Breed-Produkte von Dell Technologies aus den Bereichen Speicher, Computing und Netzwerktechnologien an, die in die VMware Cloud Foundation integriert sind und als vorab getestete Infrastruktur geliefert werden. Mit diesen Technologien, die für Speicher in Cloud-Umgebungen entwickelt wurden, können Unternehmen Speicherressourcen ganz einfach skalieren, um die vielfältigen Anforderungen von Cloud-Workloads zu erfüllen.


    • Speicher für VMware Cloud Foundation

    • Diese Dell Technologies Speicherlösungen sind für VMware Cloud Foundation validiert:

      • Dell EMC PowerMax NVMe Datenspeicher: Mit End-to-End-NVMe, maschinellem Lernen in Echtzeit, Storage Class Memory für permanenten Storage und einer Bandbreite von bis zu 350 GB pro Sekunde bietet PowerMax die erforderliche Leistung, um für kritische Workloads Storage in Cloud-Umgebungen bereitzustellen. Eine Multi-Controller-, Active/Active-Scale-out-Architektur, 99,9999%ige Verfügbarkeit und FIPS 140-2-validierte Data-at-Rest-Verschlüsselung machen PowerMax zum Goldstandard für Replikation.
      • Dell EMC Unity XT All-Flash- und Hybrid-Flash-Arrays: Diese Storage-Lösung setzt mit ihrer Kombination aus Einfachheit, All-inclusive-Software, rasanter Geschwindigkeit und optimierter Effizienz neue Maßstäbe für Storage in Cloud-Umgebungen. Die moderne, NVMe-fähige Architektur der Unity XT-Storage-Geräte ermöglicht flexible Cloud-Nutzungsoptionen, mit denen diese Infrastruktur einfach als Hybrid- oder Multi-Cloud-Storage bereitgestellt werden kann.

    • Cloud-fähige Storage-Technologien

    • Neben Storage mit validierten Designs bietet Dell Technologies auch Cloud-fähige Technologien an, die eine Vielzahl von Vorteilen und Funktionen für Umgebungen mit Storage in der Cloud erschließen.

      • ClarityNow stellt eine einheitliche Ansicht für den gesamten Objekt- und Dateispeicher vor Ort und in der Cloud zur Verfügung.
      • CloudIQ  ermöglicht IT-Teams Monitoring, Analysen und Troubleshooting von Storage-Umgebungen mithilfe von Statusüberwachung, Einblicken und Analysen.
      • Dell EMC Unity Cloud Edition und Cloud Tiering Appliance bieten die Tools für die Bereitstellung einer virtuellen Storage-Appliance in der Cloud oder das automatische Tiering von Storage in der Cloud.
      • Dell EMC Isilon CloudPools ist eine Software für automatisches, richtlinienbasiertes Tiering und lässt sich nahtlos in die Cloud integrieren, um ein zusätzliches Storage Tier für Isilon-Cluster zu schaffen.
      • Dell EMC Cloud Data Protection umfasst Lösungen für Tiering-Management bei langfristiger Aufbewahrung in der Cloud, für Backup und Recovery in der Cloud sowie für den Schutz von Workloads, die in der Cloud ausgeführt werden.

    • Cloud-Speicherservices von Dell Technologies

    • Für IT-Teams, die das Management von Umgebungen mit Speicher in der Cloud abgeben möchten, bietet Dell Technologies Cloud-Speicherservices an. Diese Storage as a Service-Lösung verbindet Unternehmen für Disaster Recovery, Analysen und vieles mehr mit mehreren Clouds. Cloud-Speicherservices bieten skalierbaren, robusten, mit der Cloud verbundenen Speicher mit flexiblem Multi-Cloud-Zugriff. Mit Dell Technologies können IT-Teams die Bereitstellung von Speicher in der Cloud vereinfachen und gleichzeitig die Vorteile von Datensicherheit, Leistung, Replikation, Verfügbarkeit und Kapazität der Enterprise-Klasse in der Cloud nutzen.

      Mit Dell Technologies Cloud-Speicherservices können Unternehmen Folgendes erreichen:

      • Reduzierung der Risiken durch die Nutzung von Cloud-basiertem, hoch verfügbarem Speicher
      • Vermeidung von Anbieterbindung – keine Abhängigkeit der Daten von der Cloud
      • Unterstützung von Compute-intensiven Workloads mit hohem Durchsatz ohne Kosten für ausgehenden Datenverkehr in Microsoft Azure Cloud
      • Vereinfachung der Disaster Recovery dank automatisierter Disaster Recovery as a Service (DRaaS) mit VMware Cloud auf AWS

    • Häufig gestellte Fragen: Was ist Hybrid-Storage in Cloud-Umgebungen?

    • Was ist Cloud-Storage?

      Cloud-Daten-Storage ist eine Storage-Lösung, bei der Daten über das Internet an ein Remoterechenzentrum übertragen werden. Dort werden sie auf Standardservern gespeichert, die von einem Cloud-Drittanbieter gemanagt werden. 

      Was ist Hybrid-Cloud-Storage?

      Von Hybrid-Cloud-Storage spricht man, wenn Daten an mehreren Orten gespeichert werden, einschließlich On-Premise und in der Cloud, und die Storage-Ressourcen als ein einziges System angezeigt und gemanagt werden. Durch die Kombination von Cloud-Storage-Architektur und On-Premise-Storage können IT-Teams jeweils den Speicherort für Daten auswählen, der in Bezug auf Kosten, Leistung, Sicherheit und Latenz am vorteilhaftesten ist.

      Was ist Cloud-Objekt-Storage?

      Cloud-Objekt-Storage ist eine Methode zur Speicherung unstrukturierter Daten in der Cloud. Im Gegensatz zu Datei-Storage, bei dem eine hierarchische Verzeichnisstruktur verwendet wird, werden Daten bei Objekt-Storage als Objekt gespeichert, das Daten, Metadaten und eine eindeutige globale Kennung enthält. Objekt-Storage ist ideal für Cloud-Anwendungen, da er sehr stark skalierbar ist und der Zugriff über gängige APIs erfolgen kann. Zudem kann ein Namespace verwendet werden, der mehrere Instanzen physischer Hardware umfasst. 

    •  

      Dell Technologies Cloud Validated Designs

      Dell Technologies Cloud Validated Designs bieten Cloud-Funktionen für anspruchsvolle Workloads, verbessern die Leistung, fördern eine schnellere Wertschöpfung und sorgen für Cloud-Investitionsschutz.

    •  

      Anwendungsbeispiele für die Cloud – Cloud-Migration und -Anwendungen

      Mit Dell Technologies Cloud können Sie Ihr Rechenzentrum modernisieren, Hybrid-Cloud-Abläufe vereinheitlichen, moderne Cloud-Anwendungen erstellen und Cloud-Workloads skalieren oder migrieren.

    •  

      Dell Technologies Cloud-Ressourcen

      Entdecken Sie die Dell Technologies Cloud-Ressourcen.