Suche
    • Reduzierung der Komplexität des Managements von Cloud-Services

    • Cloud-Services haben die Denkweise von Unternehmen im Hinblick auf Technologie radikal verändert. Statt Technologie vor Ort bereitzustellen, zu verwalten und upzugraden, können Unternehmen nach Bedarf über das Internet auf IT-Ressourcen zugreifen und zahlen dabei nur für die benötigten Ressourcen.

      Cloud-Computing-Services bieten zwar enorme Vorteile für Unternehmen, sie verursachen aber auch Managementprobleme für IT-Teams. Unternehmen nutzen heute eine Vielzahl von Cloud-Ressourcen – alles von Public und Private Clouds bis hin zu Cloud-Edge-Computing und Cloud-Services, die Infrastruktur, Entwicklungsumgebungen, Software und vieles mehr bereitstellen. Das Management all dieser Cloud-Umgebungen kann chaotisch sein. Die erfolgreiche und sichere Migration von Workloads zwischen diesen Umgebungen kann sich als riskant, zeitaufwendig und kostspielig erweisen.

      Dell Technologies Cloud reduziert die Komplexität beim Management von Cloud-Services und -Infrastruktur. Mit Lösungen, die die Bereitstellung und Verwaltung von Hybrid-Cloud-Umgebungen vereinfachen, ermöglicht Dell Technologies Cloud es Unternehmen, sich auf Innovationen, die Reduzierung von Kosten, die Steigerung der Produktivität und die Verbesserung der Kundenerfahrung zu konzentrieren. 

    •  

      Validierte Dell Technologies Cloud-Designs

      Dell Technologies Cloud Validated Designs bieten Cloud-Funktionen für anspruchsvolle Workloads, verbessern die Leistung, fördern eine schnellere Wertschöpfung und sorgen für Cloud-Investitionsschutz.

    • Der Siegeszug der Cloud-Service-Infrastruktur

    • Ein Cloud-Service bietet On-Demand-Zugriff auf Technologie, die auf dem System eines Drittanbieters installiert, ausgeführt, verwaltet und upgegradet wird, und nicht auf dem eigenen lokalen System eines Unternehmens. Anstatt Technologie vor Ort bereitzustellen, zu managen und upzugraden, können Unternehmen einfach über das Internet auf einen Cloud-Service zugreifen und zahlen dabei nur für die Ressourcen, die sie benötigen. Und da Cloud-Services äußerst skalierbar sind, können Unternehmen ganz einfach Ressourcen hinzufügen oder freigeben, um die Geschäftsanforderungen zu erfüllen.

      Viele IT-Ressourcen sind jetzt als Cloud-Services verfügbar, aber es gibt drei Arten von Angeboten, die am häufigsten von Unternehmen verwendet werden.

      • IaaS-Lösungen (Infrastructure as a Service) bieten On-Demand-Zugriff auf elastische Cloud-Ressourcen für Compute, Storage, Netzwerke und andere Elemente der IT-Infrastruktur.
      • PaaS-Lösungen (Platform as a Service) bieten eine Entwicklungsumgebung, in der Entwickler Anwendungen entwickeln, testen, ausführen und managen können.
      • SaaS-Lösungen (Software as a Service) ermöglichen den Zugriff auf Cloud-Software im Besitz eines Drittanbieters, die von ihm verwaltet und upgegradet wird und auf die über das Internet zugegriffen wird.

      Zu den zusätzlichen Services zählen Container as a Service (CaaS), Data Center as a Service (DCaaS), Function as a Service (Faas), Database as a Service (DBaaS), Data as a Service (daas) und viele mehr.

      Für IT-Teams bieten Cloud-Services sowohl Vor- als auch Nachteile. Cloud-Services befreien die Teams von Routineaufgaben für die Beschaffung, Bereitstellung, Verwaltung und Aufrüstung von Technologien vor Ort. Und mit Cloud-Services ist es einfach, schnell zu skalieren, schnell bereitzustellen und Kosten zu senken.

      Das Management mehrerer Cloud-Services zusammen mit mehreren Clouds kann jedoch sehr umständlich werden, insbesondere wenn jede Plattform über ein eigenes Management-Framework und eigene Prozesse verfügt. Das ständige Wechseln zwischen mehreren Plattformen führt zu einem erheblichen Zeitaufwand, erhöht die Kosten und steigert die Risiken beim Management der Cloud-Infrastruktur.

      Die Lösung: eine Hybrid-Cloud-Umgebung mit einer gemeinsamen Managementebene und einer konsistenten Reihe an Tools und Abläufen, die das Management der Cloud-Infrastruktur vereinfachen können. Genau das erhalten Unternehmen mit Dell Technologies Cloud.


    • Management einer Hybrid Cloud mit Dell Technologies

    • Dell Technologies Cloud bietet eine Reihe von Cloud-Infrastrukturlösungen zur Verbesserung des Managements von Cloud-Services und -Infrastruktur. Diese gemeinsam entwickelte Lösung kombiniert eine robuste HCI-Plattform (VCF on VxRail), ein Cloud-Management-/-Orchestrierungstool (VMware Cloud Foundation) und eine vollständige Stack-Integration, um einen einfachen und sicheren Pfad zu einer Hybrid-Cloud bereitzustellen. Neben einem umfassenden Portfolio an Beratungs-, Bereitstellungs-, Schulungs- und Support-Services bietet Dell Technologies Cloud alles, was IT-Teams benötigen, um Anwendungsportfolios über mehrere Clouds und Cloud-Services hinweg auszuführen, zu managen, zu automatisieren und abzusichern.


    • Ein umfassendes Lösungspaket

    • Dell Technologies Cloud umfasst Folgendes:

      • VMware Cloud Foundation on VxRail, eine gebrauchsfertige Plattform, die eine konsistente Infrastruktur und konsistente Betriebsabläufe in einer einzigen, umfassenden und automatisierten Plattform bereitstellt. Mit der Dell Technologies Cloud-Plattform können sich IT-Teams auf automatisiertes Lebenszyklusmanagement, einfache Workload-Mobilität und optimierte Betriebsabläufe verlassen und so die Gesamtbetriebskosten um bis zu 47 % senken. Dell Technologies Cloud vereinfacht die Ausführung herkömmlicher Workloads neben Cloud-nativen Anwendungen mit konsistenten, nahtlosen Betriebsabläufen.
      • Vorab getestete Infrastruktur mit Tipps zur Bereitstellung: Diese Lösung, Validated Designs, bietet Best-of-Breed-Technologie von Dell Technologies für Storage, Compute und Netzwerke, die vorab auf Interoperabilität mit VMware Cloud Foundation getestet wurde. Mit Validated Designs können IT-Teams eine Hybrid-Cloud-Infrastruktur mit unabhängiger Skalierung von Storage- und Compute-Ressourcen erstellen, um die unterschiedlichen Anforderungen von Legacy-Anwendungen und Workloads der nächsten Generation zu erfüllen.
      • Data Center as a Service (DCaaS): Diese vollständig verwaltete, abonnementbasierte Lösung beschleunigt Innovationen durch die Bereitstellung von IaaS-Cloud-Service-Funktionen in Core-Rechenzentren und an Edge-Standorten.
      • Partner-Clouds: Dell Technologies Cloud ermöglicht eine nahtlose Hybrid-Cloud-Erfahrung durch die Erweiterung auf Amazon Web Services, Microsoft Azure, Google Cloud Platform und mehr als 4.200 weitere Cloud-Partner.

    • Zusätzliche Cloud-Lösungen von Dell Technologies

    • Neben einem einzigen operativen Hub für das Management der Hybrid-Cloud-Infrastruktur bietet Dell Technologies eine Vielzahl weiterer Cloud-Lösungen.

      • Cloud-fähige Infrastruktur ermöglicht Unternehmen eine nahtlose Erweiterung des Rechenzentrums in die Cloud. Das Angebot von Dell Technologies umfasst Lösungen für die Entlastung des Primärspeichers, die Einrichtung kostengünstiger Disaster-Recovery-Standorte, den Schutz von Daten mit Cloud-Services und vieles mehr.
      • Data Protection für Cloud-, Hybrid-Cloud- und Multi-Cloud-Umgebungen ermöglicht es Unternehmen, Rechenzentren für höhere Betriebseffizienz, Ausfallsicherheit und Skalierbarkeit über alle Cloud-Services und -Infrastrukturen hinweg zu transformieren. Zu den Dell Technologies Angeboten zählen Lösungen für den Schutz von Public Clouds, die Hybrid-Cloud-Integration, die langfristige Aufbewahrung und die Cloud-Disaster-Recovery.

    • Häufig gestellte Fragen: Was ist ein Cloud-Service?

    • Was ist ein Cloud-Service?

      Bei einem Cloud-Service handelt es sich um einen IT-Service oder eine Technologie, der bzw. die über das Internet oder eine dedizierte Verbindung bereitgestellt wird und nicht in der Infrastruktur vor Ort installiert und verwaltet wird. Gängige Cloud-Services bieten Software, Entwicklungsumgebungen und Infrastruktur, beispielsweise für Compute, Storage, Netzwerke und mehr. 

      Welche Vorteile bietet die Nutzung eines Cloud-Service?

      Mit einem Cloud-Service werden IT-Teams von der Verantwortung für die Bereitstellung, Verwaltung und Aufrüstung von Technologie vor Ort befreit. Cloud-Services bieten zudem eine enorme Skalierbarkeit, sodass Unternehmen bei Bedarf schnell entsprechend den Geschäftsanforderungen zusammenfassen oder herunterskalieren können. Und da Unternehmen nur für die Services zahlen, die sie nutzen, können Cloud-Services dazu beitragen, die IT-Kosten deutlich zu senken. 

      Was sind die Herausforderungen beim Management von Cloud-Services?

      Da Unternehmen immer mehr IT-Services und mehrere Cloud-Umgebungen einsetzen, kann das Management dieser verschiedenen Angebote und das Verschieben von Workloads zwischen ihnen zu einer großen Herausforderung werden. Das kann die Kosten steigern und zusätzliche Komplexität für IT-Teams verursachen, was den Nutzen von Cloud-Services deutlich schmälert.

    •  

      Cloud-Anwendungsfälle – Cloud-Migration und -Anwendungen

      Mit Dell Technologies Cloud können Sie Ihr Rechenzentrum modernisieren, Hybrid-Cloud-Prozesse vereinheitlichen, moderne Cloud-Anwendungen erstellen und Cloud-Workloads skalieren oder migrieren.

    •  

      Dell Technologies Data Center as a Service

      Dell Technologies Data Center as a Service (DCaaS) kombiniert die Geschwindigkeit und Flexibilität der Public Cloud mit der Sicherheit und Kontrolle einer Private Cloud.

    •  

      Cloud-Storage-Services

      Dell Technologies Cloud-Storage-Services kombinieren kosteneffizienten, skalierbaren und ausfallsicheren Datenspeicher mit nativen Public Clouds.