Suche
    • Bewältigung des Datenwachstums mit Cloud-Objektspeicher

    • Da die Menge an Unternehmensdaten weiterhin exponentiell wächst, suchen Unternehmen nach den besten Lösungen zum Speichern, Managen und Analysieren großer Mengen an unstrukturierter Daten, die die digitale Transformation, neue Geschäftsmodelle und auf digitaler Technologie basierende Produkte und Services unterstützen können. Public-Cloud-Lösungen boten einst ein beträchtliches Potenzial, aber die Kosten und die Komplexität der Verwaltung mehrerer Clouds haben dazu geführt, dass viele Unternehmen Workloads zurückholen mussten. Um in der digitalen Zukunft erfolgreich zu sein, benötigen Unternehmen Speicherlösungen, die es IT-Teams ermöglichen, unstrukturierte Daten in Public-Cloud-ähnlichem Maßstab flexibel zu erfassen, zu speichern, zu schützen und zu managen – und dabei gleichzeitig die Kontrolle und das einfache Management beizubehalten, die die lokale Infrastruktur bietet.

      Dell EMC Elastic Cloud Storage (ECS) ist die führende Objektspeicherplattform, die zur Unterstützung von herkömmlichen Workloads und Workloads der nächsten Generation konzipiert wurde. ECS wird in einem softwarebasierten Modell oder als gebrauchsfertige Appliance bereitgestellt und punktet mit unübertroffener Skalierbarkeit, Verwaltbarkeit und Ausfallsicherheit für die Implementierung von Cloud-Objektspeicher hinter der Unternehmensfirewall.

    •  

      Cloud-Speicherservices

      Dell Technologies Cloud-Speicherservices kombinieren kosteneffizienten, skalierbaren und ausfallsicheren Datenspeicher mit nativen Public Clouds.

    • Die Herausforderung der Datenspeicherung in der Cloud

    • Das explosionsartige Datenwachstum zeigt keine Anzeichen für eine Verlangsamung und zwingt Unternehmen aller Größen, nach neuen, effizienteren Speicherstrategien zu suchen. Die richtigen Speicherlösungen müssen nicht nur Daten kosteneffizient speichern, sondern sie auch problemlos für mobile, Cloud- und informationsbasierte Anwendungen verfügbar machen, die auf die Daten zugreifen und diese analysieren, um wertvolle Einblicke zu liefern und Wettbewerbsvorteile zu erzielen. 

      Im Zuge der Entwicklung der Dell Technologies Cloud-Services in den letzten zehn Jahren haben sich viele Unternehmen für Angebote zur Speicherung in der Cloud entschieden, um ihre Datenspeicheranforderungen zu erfüllen. Diese Public-Cloud-Lösungen erforderten jedoch unweigerlich, dass Unternehmen Kompromisse im Hinblick auf die Compliance, Latenz und den Ort eingehen, an dem sich die Daten befinden. Außerdem verursachten sie unvorhergesehene Kosten. Und da die meisten Unternehmen mehrere Cloud-Infrastrukturen implementiert haben, hat die Verwaltung dieser heterogenen Multi-Cloud-Speicherlösungen beträchtliche Kosten und Komplexität mit sich gebracht, die die Produktivität und Innovation beeinträchtigen können.

      Um geschäftliche Anforderungen erfüllen und gleichzeitig die digitale Transformation erfolgreich bewältigen zu können, benötigen Unternehmen Speicherlösungen, die die Flexibilität und Skalierbarkeit von Cloud-Lösungen mit der Ausfallsicherheit und Kontrolle einer Private-Cloud-Infrastruktur vereinen. Hier kann Dell EMC ECS helfen.


    • Dell EMC ECS: führende Cloud-Objektspeichertechnologie

    • Dell EMC ECS ist die führende Objektspeicherplattform. ECS bietet eine flache Scale-out-Architektur mit starker globaler Konsistenz, die Unternehmen hilft, die nahezu unendliche Skalierbarkeit der Public Cloud zu erreichen – aber bei um fast 60 % niedrigeren Gesamtbetriebskosten (TCO). Zudem besticht ECS mit umfangreicher Multiprotokollunterstützung (Objekt, Datei und HDFS) und erweiterten Funktionen für Datenintegrität, Data Protection und Sicherheit.

      Mit ECS können Unternehmen:

      • Die Objektspeicherung optimieren und gleichzeitig alle Kapazitätsanforderungen erfüllen, Daten schützen und Cloud-Objektspeicher sowie Hybrid-Cloud-Speicher mühelos verwalten 
      • Neue Einblicke gewinnen, Daten schneller als je zuvor finden und einen tieferen Einblick in den Systemzustand erhalten 
      • Lösungen der nächsten Generation entwickeln, indem sie sich die Flexibilität und Skalierbarkeit von ECS zunutze machen, um die Entwicklung neuer Anwendungen zu fördern und größeren Nutzen aus umfangreichen Archiven zu ziehen.

    • Merkmale des ECS-Cloud-Objektspeichers

    • Zu den Merkmalen der Dell EMC ECS-Lösungen zählen:

      • Umfassende Protokollunterstützung für unstrukturierte Objekt- und Datei-Workloads auf einer einzigen modernen Speicherplattform
      • Tools zur Verwaltung einer global verteilten Storage-Infrastruktur unter einem einzigen globalen Namespace mit ortsunabhängigem Zugriff auf Inhalte
      • Eine flexible, softwarebasierte Architektur, die grenzenlose Skalierbarkeit mit vollständig abstrahierten und unabhängig skalierbaren Layern ohne Single-Point-of-Failure fördert
      • Sicherheits- und Compliancefunktionen zur Unterstützung der DSGVO-Compliance und Schutzmodi für gesetzliche Aufbewahrungsfristen sowie SEC 17 a-4(f).
      • Verfügbar als reine Softwarelösung oder als vollständig integrierte, gebrauchsfertige Appliance, die Software und Dell EMC PowerEdge-Server bündelt

    • Zusätzliche Cloud-Lösungen von Dell Technologies

    • Als führender Anbieter von Cloud-Infrastrukturen bietet Dell Technologies umfassende Lösungen für die Erarbeitung einer effektiven Hybrid-Cloud-Strategie, die Public-, Private- und Edge-Cloud-Ressourcen vereint. Mit der modernen Cloud-Infrastruktur von Dell Technologies können Unternehmen das IT-Management vereinfachen, um schnellere Ergebnisse zu erzielen und die Wettbewerbsfähigkeit zu steigern.

      Die Dell Technologies Cloud-Angebote umfassen:

      • Dell Technologies Cloud, eine Suite von Cloud-Lösungen, die ein konsistentes Betriebsmodell für eine einfachere Verwaltung über alle Cloud-Ressourcen hinweg bieten
      • Cloud-fähige Infrastruktur in Form einer Sammlung von Cloud-Lösungen für die Speicherung und den Schutz von Workloads in der richtigen Cloud mit dem richtigen SLA, um sofortigen Mehrwert für den Betrieb zu schaffen
      • Data Protection für die Cloud, die Kunden bei der Transformation von Rechenzentren unterstützt, um eine höhere betriebliche Effizienz, Ausfallsicherheit und Skalierbarkeit in der gesamten Cloud-Infrastruktur zu ermöglichen

    • Häufig gestellte Fragen: Was ist Cloud-Objektspeicher?

    • Was ist Cloud-Speicher?

      Cloud-Speicher ist eine Technologie zur Speicherung von Unternehmensdaten, bei der Daten über das Internet an Remote-Speichersysteme übertragen werden, wo sie dann gespeichert, verwaltet, gesichert und für Nutzer über das Internet zugänglich gemacht werden. Bei Verwendung von Cloud-Speicher können Daten sich auf verteilten Speicherservern befinden, die von Drittanbietern verwaltet werden, auf Servern im eigenen Rechenzentrum des Unternehmens oder auf beiden Optionen.

      Was ist Cloud-Objektspeicher?

      Cloud-Objektspeicher ist eine Technologie zum Speichern unstrukturierter Daten in der Cloud. Objektspeicher verwaltet Daten als Objekte und nicht als Dateien innerhalb eines hierarchischen Systems. Ein Objekt enthält Daten, Metadaten und eine eindeutige globale Kennung, die es ermöglicht, die Daten in einem verteilten System zu finden. Objekte können in mehreren Rechenzentren überall auf der Welt gespeichert werden.

      Welche Vorteile bietet Cloud-Objektspeicher?

      Objektspeicher bietet eine enorme Skalierbarkeit, ist über gängige APIs leicht zugänglich und kann einen Namespace verwenden, der mehrere Instanzen physischer Hardware umfassen kann. Der Objektspeicher eignet sich daher bestens für Cloud-Infrastrukturen und ermöglicht es Datenadministratoren, die komplexen und veralteten Dateisysteme zugunsten eines flachen Adressraums aufzugeben. Mit Cloud-Objektspeicher können Daten automatisch an die richtigen Speichersysteme weitergeleitet werden. Außerdem wird der Lebenszyklus von Inhalten festgelegt und dafür gesorgt, dass sowohl aktive als auch archivierte Daten auf einer einzelnen Stufe mit dem richtigen Schutzlevel bleiben. Des Weiteren ist Objektspeicher auf den Betrieb mit höchster Effizienz auf Standardserverhardware ausgelegt.

    •  

      Validierte Dell Technologies Cloud-Designs

      Dell Technologies Cloud Validated Designs bieten Cloud-Funktionen für anspruchsvolle Workloads, verbessern die Leistung, fördern eine schnellere Wertschöpfung und sorgen für Cloud-Investitionsschutz.

    •  

      Dell Technologies Cloud-Plattform

      Dell Technologies Cloud-Plattformen (DTCP) ermöglichen die schnellste Hybrid-Cloud-Bereitstellung der Branche, mit vollständiger Integration mit VMware Cloud Foundation.

    •  

      Dell Technologies Cloud

      Vereinfachen, optimieren und automatisieren Sie Cloud-Abläufe mit Dell Technologies Cloud – der branchenweit schnellsten Hybrid-Cloud-Bereitstellung.